Speed-Dating für Senioren ab 55 in Arnsberg

Anzeige
Arnsberg. Die ehrenamtliche seniorTrainerin und Projektleiterin Christina Albers möchte alleinstehenden Senioren in Arnsberg künftig wieder die Möglichkeit geben, auf einfach Weise neue Kontakte zu knüpfen. Deshalb hat sie das Projekt „Speed-Dating“ ins Leben gerufen, im Rahmen dessen sich Menschen in einem Alter ab 55 Jahren gegenseitig kennenlernen können.
Das nächste „Speed-Dating“ findet am 4. November im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg ab 18. 30 Uhr statt. Anmeldungen sind notwendig, da nur begrenzt Plätze frei sind. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei der Stadt Arnsberg, Geschäftsstelle Engagementförderung, Isabel Bornemann, Clemens-August-Straße 118, 59821 Arnsberg, Tel. 02931/5483343.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.