"Tafel" bittet um Spenden

Anzeige
Weihnachtspäckchen mit leckeren Dingen

Arnsberg. Auch in diesem Jahr möchte die Arnsberger Tafel wieder Weihnachtspäckchen mit besonderen Lebensmitteln packen, um diese bedürftigen Mitmenschen der Stadt zu geben.
Deshalb bittet die Tafel alle Mitbürger, denen es gut geht, gute Lebensmittel zu spenden. Angenommen werden zum Beispiel Kaffee, Kakao, Konserven (besonders Fischkonserven wie Tunfisch), verschweißte Wurstwaren, Tee, Gebäck und Süßigkeiten.
Die Spenden können während der Öffnungszeiten der Arnsberger Tafel in Neheim, Arnsberg und Sundern ab sofort abgegeben werden. Wünschenswert wäre bis zum 8. Dezember, bitten die Organisatoren. Die Öffnungszeiten sind im Internet unter: www.arnsberg-tafel.de einsehbar.
Die Arnsberger Tafel unterstützt Woche für Woche Menschen mit Lebensmitteln. Es sind Alleinerziehende, Seniorinnen und Senioren mit geringen Altersbezügen, Arbeitslose, Geringverdiener und Asylbewerber, deren Einkommen nicht zur Sicherung des Lebensunterhals ausreicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.