Taucher verunglückt in der Sorpe

Anzeige
Foto: Polizei

Die Polizei berichtet der Presse von einem Tauchunfall am Sorpesee.

Am Sonntag gegen 11 Uhr kam es beim Auftauchvorgang aus etwa zwölf Meter Tiefe zu einem Unfall. Nach ersten Angaben des Tauchpartners entdeckte dieser seinen 47-jährigen Tauchkollegen aus Bergisch Gladbach leblos an der Wasseroberfläche.
Mit einem Helfer konnte der verunglückte Taucher an Land gezogen werden und Erste Hilfe-Maßnahmen eingeleitet werden.
Aufgrund der Verletzungen musste ein Rettungshubschrauber angefordert werden, der den Mann in eine Klinik nach Lünen flog.
Über den genauen Unfallhergang können bislang noch keine Angaben gemacht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.