Volkslauf in Oeventrop erneut im herbstliche Gewand

Anzeige
Bei phantastischem Herbstwetter ein unvergesslicher Lauf. Insgesamt 239 Teilnehmer kamen beim Oeventroper Volkslauf ins Ziel
Oeventrop. 239 Läuferinnen und Läufer kamen beim diesjährigen "Volkslauf in Oeventrop" ins Ziel. In der 35. Auflage wiederum ein voller Erfolg für den TuS Oeventrop. Erneut ging es auf die 2015 neu geschaffene Laufstrecke vom Sportplatz in den Oeren über den Segelflughafen und auf Teilen des Ruhrtalradweges zurück ins Stadion. Der Lauf hat über die Jahre viele Freunde gewonnnen, was die Steigerung der Finisher und die zahlreichen Nachmelder dokumentieren. Gewonnen hat auch der Begleiter - ob Eltern oder Betreuer - denn mittels geskypter Webcam konnten vom Ende des Segelflughafens Laufbilder ins Stadion übertragen werden. Diese wurden dazu fachmännisch von Jörg Brouwer kommentiert. Das ergab für die im Stadion verbliebenen früh ein Bild vom Rennverlauf und wurde mit Begeisterung angenommen.
Fantastisch das Herbstwetter. Mit Temperaturen von 4 bis 11 C - von Nebel bis Sonnenschein - und nahezu einer Landschaft nach kanadischem Vorbild - machte der Lauf einfach nur Spaß. Julia Altrup vom TV Neheim gewann bei den Damen mit deutlichem Abstand. André Kraus vom TuS Oeventrop verwies nach Waden- und Bänderproblemen der letzten Zeit mit einer Siegerzeit von 35.22 Minuten die nachfolgenden Läufer auf die Plätze.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.