Wegen Zigarette zusammengeschlagen

Anzeige
Foto: Polizei

Arnsberg. Die Polizei sucht Zeugen für einen Überfall in der Neheimer Fußgängerzone. Hier hier Pressebericht:

Ein 19-Jähriger aus Arnsberg stand Montagabend gegen 23.15 Uhr in der Neheimer Fußgängerzone vor einem Bekleidungsgeschäft an der Mendener Straße
In dem Moment kamen drei Männer auf ihn zu und fragten ihn nach einer Zigarette. Als er dies verneinte, schlug einer der drei ihm unvermittelt mehrfach ins Gesicht, worauf der 19-Jährige verletzt zu Boden fiel. Anschließend entfernten sich die Männer in Richtung Festzelt.
Der Schläger konnte beschrieben werden als circa 1,85 groß, Drei-Tage-Bart, südländisches Erscheinungsbild und bekleidet mit einem weißen T-Shirt.
Zeugen, die
den Vorfall beobachten konnten oder anderweitige Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen geben können werden gebeten, unter 02932-90200 Kontakt mit der Polizei Arnsberg aufzunehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.