Allet Jemüse und verjessenes Opst!

Anzeige
Allet Jemüse und verjessenes Opst!

Bei unsere Radtour durch das fruchtbare Havelland treffen wir den alten Friedrich in seinem "Opst-Jarten". Auf dem Kopf trägt er zum Schutz vor der gleißenden Sonne keck ein Taschentuch mit kleinen Knoten an den Ecken. Das erinnert mich an meinen Opa in den 60iger Jahren.

Ich frage Friedrich: "Darf ich mir ein paar Pflaumen und Pfirsiche pflücken?"

Seine promte Antwort: "Jerne! Jerne, lütt Deern. Kumm man röwer übern Jartenzaun. Pflück am Besten den janzen Baum ratzeputz leer! Dat Zeug verjammelt doch am Baum. Wer soll dat auffuttern? Juten Hunger, min Deern".

Jesagt-Jetan! Hmmm, war das köstlich!
1
1 1
1 1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
11.635
Marita Gerwin aus Arnsberg | 06.09.2015 | 23:36  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 07.09.2015 | 10:40  
5.889
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 07.09.2015 | 16:29  
31.667
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 07.09.2015 | 17:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.