Buchen-Streckfuß (Calliteara pudibunda)

Anzeige
Als wir gestern von einer kleinen Gassirunde zurückkamen, entdeckten wir an der Hauswand diese sehr auffällige Raupe.

Da wir sie bislang noch nie gesehen hatten, haben wir uns schnell im Internet informiert wen wir denn da vor uns haben.

Es handelte sich um die Raupe eines Buchen-Streckfuß, der auch verkürzt Streckfuß oder Rotschwanz genannt wird, also ein Nachtfalter aus der Familie der Eulenfalter.

Da wir durchs Internet auch erfahren haben was er futtert und wo er sich verpuppt, haben wir ihn eingesammelt und zu unserer kleinen Hängebuche gebracht.

Natürlich haben wir die Gelegenheit genutzt und ein paar Fotos gemacht:-))
5
5
5
6
1 5
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
15 Kommentare
28.935
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 10.10.2015 | 23:13  
4.026
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 10.10.2015 | 23:35  
59.524
Hanni Borzel aus Arnsberg | 10.10.2015 | 23:45  
4.026
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 10.10.2015 | 23:54  
27.620
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 11.10.2015 | 00:00  
4.026
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 11.10.2015 | 00:10  
11.530
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 11.10.2015 | 09:21  
45.742
Günther Gramer aus Duisburg | 11.10.2015 | 10:50  
6.328
Norbert Lange aus Lünen | 11.10.2015 | 12:21  
12.621
Elke Preuß aus Unna | 11.10.2015 | 13:51  
24.848
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 11.10.2015 | 21:30  
2.974
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 12.10.2015 | 12:52  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 12.10.2015 | 17:41  
65.210
Angelika Maier aus Moers | 12.10.2015 | 22:06  
9.167
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 15.10.2015 | 20:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.