Die Leutascher Geisterklamm

Anzeige
Da das sauerländer Wetter im Moment überwiegend aus Regen besteht habe ich auch mal ein wenig im Archiv nachgesehen, hoffe die Aufnahmen gefallen.

Die Leutaschklamm, auch Leutascher Geisterklamm ist eine Klamm bei Mittenwald und Unterleutasch im bayerisch-tirolischen Grenzgebiet, durch die die Leutascher Ache fließt.

Sie ist vergleichsweise steil und wurde erst 2006 touristisch erschlossen. Hierfür wurden in einem 1,4 Mio. Euro teuren von der EU geförderten deutsch-österreichischen Projekt Stahlsteige und Brücken auf einer Länge von 970 Metern montiert. Mit 1650 Metern Länge ist sie die längste erschlossene Klamm der östlichen Kalkalpen. Die Eröffnung des Steiges fand am 24. Mai 2006 statt.

Leutaschklamm
2
2
2
2
2
2
2
2
1 2
2
2
2
1
2
2
2
2
2
2 2
2
2 2
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
24.888
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.01.2015 | 23:13  
24.888
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.01.2015 | 23:37  
59.584
Hanni Borzel aus Arnsberg | 17.01.2015 | 00:39  
24.888
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 17.01.2015 | 09:35  
3.670
Dieter Oelmann aus Wattenscheid | 17.01.2015 | 10:01  
45.794
Günther Gramer aus Duisburg | 17.01.2015 | 10:04  
3.165
Heiko Müller aus Dortmund-City | 17.01.2015 | 11:01  
28.195
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 17.01.2015 | 16:02  
2.135
Elke Hahne aus Arnsberg | 17.01.2015 | 22:00  
21
Anke Fischer aus Arnsberg | 19.01.2015 | 20:26  
94.032
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 19.01.2015 | 20:57  
2.579
Karin Michaeli aus Düsseldorf | 20.01.2015 | 12:26  
5.154
Ronald Frank aus Arnsberg | 21.01.2015 | 16:27  
15.516
Christiane Bienemann aus Kleve | 23.01.2015 | 21:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.