Ein Kurzbesuch in den Tropen Teil 1

Anzeige
Königs Schwalbenschwanz
Als ich durch die Trenntür trat wurde mir schlagartig klar das ich eindeutig falsch angezogen war.

Draussen diesige 8 Grad mit erfrischenden Windböen und innen eine andere Welt, hochsommerliche 26 Grad mit 80% Luftfeuchtigkeit, ein kurzer Moment genügte um meine Brille und die Objektive für längere Zeit in Nebel zu hüllen.

Kleine Bachläufe die in einem Teich münden, herrliche üppig blühende Urwaldpflanzen und überall um einen herum die bunt-schillernden, filigranen, graziösen Falter, die manchmal sogar auf Tuchfühlung mit einem gehen.

Bis zu 80 verschiedene Schmetterlingsarten aus den tropischen Regionen von Süd- und Mittelamerika, Afrika, Australien und Asien sollen im Laufe der Saison zu sehen sein.

Ich habe natürlich versucht möglichst viele Arten zu entdecken aber mir fehlen noch ganz schön viele, ich werde auf jeden Fall noch einmal zu den Schmetterlingen in den Maxi Park nach Hamm fahren.

Schmetterlingshaus
3
3
2
2
3
3
2
2
3
2
3
2
2
2
3
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
25.120
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 03.04.2016 | 23:34  
3.945
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 03.04.2016 | 23:45  
58.173
Hanni Borzel aus Arnsberg | 04.04.2016 | 01:02  
9.932
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 04.04.2016 | 07:17  
14.215
Christiane Bienemann aus Kleve | 04.04.2016 | 08:06  
3.945
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 04.04.2016 | 08:54  
10.180
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 04.04.2016 | 09:24  
26.519
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 04.04.2016 | 09:46  
22.996
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 04.04.2016 | 10:11  
55.216
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 05.04.2016 | 22:02  
9.081
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 12.04.2016 | 20:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.