Das tut einer Stadt gut...

Anzeige
Hier fragt niemand nach dem Alter (Foto: Susanne Kern)
Eine vitale Stadt ist gekennzeichnet von einem guten Miteinander der Generationen, sie ermöglicht den Kontakt über Generationengrenzen hinweg und aktiviert die Potenziale jeden Alters. Dazu möchte der Fachtag „Generationen in Kontakt“, eine Kooperation von Fachstelle Zukunft Alter und Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern, beitragen.

Verschiedene Generationen, ein Miteinander.

Das tut einer Stadt gut. Die Jüngeren lernen von der Erfahrung der Älteren und können sie im Gegenzug dazu bei verschiedensten Tätigkeiten unterstützen, ihnen Gesellschaft leisten oder ihnen Dinge näherbringen, die für die Älteren Neuland sind.

Um diesen Austausch zwischen den Generationen zu fördern, haben Caritas und Fachstelle Zukunft Alter den Fachtag "Generationen in Kontakt" ins Leben gerufen (12. November, 9 bis 16 Uhr). Im Rahmen von Workshops und Vorträgen sollen hier neue Projekte entworfen und von der Arbeit verschiedenster Akteure gelernt werden. Mehr dazu finden Sie hier:

http://www.arnsberg.de/aktuell/presseservice.php?h...

Die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter Tel. 02932 2010.

http://www.lokalkompass.de/arnsberg/leute/begenung...

http://www.lokalkompass.de/arnsberg/politik/freund...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.