offline

Marita Gerwin

11.513
Lokalkompass ist: Arnsberg
11.513 Punkte | registriert seit 05.08.2010
Beiträge: 729 Schnappschüsse: 70 Kommentare: 2.357
Folgt: 88 Gefolgt von: 79
Ich engagiere mich in der Stadt Arnsberg für den Dialog der Generationen! Kunst, Kultur, Theater und Musik sind meine Leidenschaften. Ich schreibe gern über Dinge, die mir unter den Nägeln brennen. Die mir unter die Haut gehen. Die mich berühren und wachrütteln. Die mir im Alltag über den Weg laufen. Einfach so!
49 Bilder

Neue Nachbarn begegnen. Mit Kochlöffel und Schneebesen... 3

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | vor 5 Tagen

Neuen Nachbarn begegnen. Deutsch lernen in der Küche. Das klappt gut! Wir sind zu Gast bei Claudia und Klaus B. in Arnsberg. Die Jungs aus Afghanistan kochen heute mit uns ihre Lieblingsgerichte aus der Heimat. Ein Genuss! Drei Stunden brutzeln, schnippeln, würzen backen, braten, garen wir die Leckereien aus fernen Ländern. Und so ganz nebenbei plaudern, lachen und klönen wir ungezwungen in deutsch! Niemand scheut...

42 Bilder

Man müsste noch mal zwanzig sein... 4

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 05.02.2016

Ich hab geträumt heut Nacht... Tanze mit mir in den Morgen... Man müsste noch mal zwanzig sein... Kennen Sie diese Gassenhauer von einst noch? Haben Sie die Melodien gleich wieder im Kopf? Sind sie nicht unvergessen? Eingebrannt in Ihre Erinnerungen! An welche Situation denken Sie, wenn sie die alten Songs in ihr Gedächtnis zurückholen, so wie die Gäste beim Karneval der Generationen in Arnsberg? Mit einem charmanten...

28 Bilder

Wo du Freunde hast, hast du Schätze 3

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 16.01.2016

Die Freundschaft gehört zum Notwendigsten in unserem Leben. In Armut und im Unglück sind Freunde die einzige Zuflucht. Doch die Freundschaft ist nicht nur notwendig, sondern auch schön. (Aristoteles (um 350 v.Chr.) Wir treffen uns am Abend bei Klaus und Claudia zum gemeinsamen Abendessen mit unseren neuen Freunden aus Afghanistan. Zuvor haben wir gebrutzelt, gekocht und leckere Rezepte aus den verschiedenen Ländern...

35 Bilder

Spannende Exkursion ins Handwerk. 3

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 16.01.2016

Arnsberg. Die Akademie 6 bis 99 besucht zusammen mit allen Generationen das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer in Arnsberg. Wir kommen "ganz nah ran" an die Berufsfelder, erleben hautnah was es heißt, zu schweißen, zu hobeln, zu sägen und zu schleifen, um präzises Handwerk zu erleben. Eine Exkursion in handwerkliche Perspektiven für die Berufswahl der Jungendlichen und ein spannender Blick für die Älteren in die...

6 Bilder

Karneval der Generationen 2

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 06.01.2016

Karneval der Generationen am 2. Februar 2016 in Arnsberg. Einzigartig! Nun ist es bald wieder so weit. Der 5. Karneval der Generationen 2016, zu denen auch Menschen mit Demenz aus unserer Stadt eingeladen sind, steht kurz bevor. In diesem Jahr wird diese bisher deutschlandweit einzigartige Veranstaltung in der Schützenhalle in Bruchhausen stattfinden. Wir erwarten ca. 400 hochbetagte Gäste. Es ist jedes Jahr einer...

5 Bilder

Sie spielen und spielen und vergessen die Zeit 4

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 02.01.2016

Zwischen den Jahren... „Oma, schau mal. Wie toll. Ich wünsche mir so eine Puppe zu Weihnachten. Bitte, bitte Oma...“ Mit einem verführerischen Augenaufschlag steht die 5-jährige Emely vor ihren Großeltern. Wer kann diesem flehenden Blick schon widerstehen? Opa Alfred lächelt wohlwollend. Auch Oma Hedi freut sich spitzbübisch, dass die jüngste Enkelin sich nicht eine Play-Station, ein I-Phone oder einen Digitalkamera...

5 Bilder

Die Gedanken zum Jahreswechsel fliegen dahin ... 5

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 31.12.2015

J E T Z T - Leben im Zwischen - R A U M Mittendrin stecken wir. Zwischen Vergangenheit, was Erfahrung meint, und Zukunft, was Erwartung meint. Nur für die Gegenwart gibt es keinen Namen, weil niemand weiß, was in ihr geschieht, weshalb wir sie nur im Gespräch erfahren, im Gegenüber behaupteter Gleichzeitigkeiten". So umschreibt die Schriftstellerin und Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe pointiert dieses...

42 Bilder

Zwischen den Jahren: Zeit, um Bilanz zu ziehen 3

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 29.12.2015

Zukunft Alter in Arnsberg blickt zurück. Ein bewegtes Jahr 2015 liegt hinter uns. Zurück schauen und gleichzeitig die Zukunft ins Auge fassen. Eine gelungene, aufregende, bewegende Zeit! Mit wunderbaren Begegnungen, einzigartigen Menschen, mit Höhen und Tiefen und einzigartigem Spirit. Wir blättern in unserem Terminkalender und lassen das Jahr Revue passieren. Vieles ist geschehen. Manches hat uns zutiefst...

5 Bilder

Vielfalt ist nicht einfach. Sie will gestaltet werden. 2

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 27.12.2015

Vielfalt bereichert das Leben in unsere Stadt! In der Begegnung der Menschen liegt eine große Chance, um das Ankommen der geflohenen Kinder, Jugendlichen, Frauen und Männer in Arnsberg zu verbessern. Vieles in unserem Leben wird sich zukünftig ändern. Wir müssen nach neuen Wegen suchen, kreativ mit den Herausforderungen umgehen. Machen Sie mit. Zum Beispiel als Paten für junge Menschen und Flüchtlingsfamilien....

2 Bilder

Mein Gesicht des Jahres 2015! 1

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 27.12.2015

Das Gesicht des Jahres 2015 ist definitiv für mich persönlich der 94jährige Walter Rupert aus Arnsberg. Ich ziehe meinen Hut vor ihm. Seine Geschichte hat mich zutiefst berührt und bewegt. Sie lässt mich nicht mehr los. Mir stockte der Atem, als er erzählte: „Manchmal wünsche ich mir, dass meine Frau endlich einschläft ... damit ich auch einschlafen kann! Diese Worte lassen mir das Blut in den Adern gefrieren, sind...

3 Bilder

Ein Friedenslicht! Aus Bethlehem?

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 25.12.2015

Dunkel ist die Winternacht. Heute ist Weihnachten. Die Stadt kommt zur Ruhe. Nach dem Trubel der Bescherung in der Familie, schlendern wir noch ein wenig durch die Straßen unseres Dorfes. Frische Luft schnappen, das macht den Kopf frei! Tut uns gut! Ein schneidiger Wind weht durch die leergefegten Gassen. Es ist Mitternacht. Die Kirchenglocken erklingen. Die Menschen scheinen schon zu schlafen. Still ist es um uns herum....

3 Bilder

Das Baby "Hope" 3

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 22.12.2015

Hoffnung - Zeichen der Weihnacht 2015 Es tuckert ein Boot über die stürmische See. Das Wasser leckt ständig über die Bordwand. Hohe, graue Wellen schlagen über den Bug. Das Boot, eine hölzerne Nussschale, keine 5 Meter lang kann der wütenden Macht des Meeres kaum trotzen. Die Planken starren vor Schmutz. 30 Menschen drängen sich auf engstem Raum. Nur noch 30. Sie haben mit 42 Flüchtlingen die Küste Afrikas verlassen. Nun...

1 Bild

Man muss sich trauen, den ersten Schritt zu gehen 2

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 20.12.2015

Eine spannende neue Herausforderung für Christel H. aus Arnsberg. Deutschunterricht in der Turnhalle der Notunterkunft für Menschen auf der Flucht in der Pestalozzischule in Arnsberg. Christel H. folgt ihrem Herzen und bietet spontan - wie viele andere ehrenamtliche Helfer auch - ihre Zeit an. Lernbegierig machen gleich sechs "Jungs" aus den unterschiedlichsten Ländern mit. Sie lernen schnell. Sind hochmotiviert. Das...

7 Bilder

Pollenflug statt Schneegestöber! 1

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 19.12.2015

Strandspaziergang mitten im Winter des Jahres 2015. Die "Schotten" der Strandkörbe sind zwar dicht, doch die Temperaturen um die 15 *C erinnern eher an den Frühling mit erfrischendem Eis in der Mittagssonne. Pollenflug statt Schneegestöber! Wie schön wäre Weihnachten 2015 mit Schneemännern um uns herum. Na ja, noch ist ja nicht aller Tage Abend. Ein bisschen Zeit bleibt uns ja noch bis wir das Weihnachtsfest...

6 Bilder

Was ist ein Winter ohne den Schneemann? 3

Marita Gerwin
Marita Gerwin | Arnsberg | am 19.12.2015

Erinnern Sie sich noch? Ein Winter, wie im Bilderbuch. Schneemann bauen und Schlittenfahren gehören einfach dazu. Vielleicht wird's ja in diesem Winter doch noch mal was. Meine Großmutter hat immer gesagt: "Kinder, wartet es doch erst einmal ab. Der Februar ist der schneereichste Monat". Hoffentlich behält sie Recht.