Veranstaltung: "Junge Lesben und Schwule in den Blick nehmen": Kreisjugendamt und Kreisjugendring laden Ehrenamtliche ein

Anzeige
Kreisjugendpfleger Christian Schulte-Backhaus mit zwei Plakaten / Foto: HSK

Das Kreisjugendamt und der Kreisjugendring laden alle Ehrenamtlichen in Leitungsfunktionen in Vereinen und Verbänden sowie Fachkräfte und Ehrenamtliche in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit am Dienstag, 22. Mai, zur Veranstaltung "Wie ein Kreis im Meer von Quadraten – Junge Lesben und Schwule in den Blick nehmen" ein. Von 10 - 13 Uhr treffen sich Interessierte im Sitzungssaal "F2 Kahler Asten" des Kreishauses Meschede, Steinstraße 27.

"Die Veranstaltung behandelt Themen wie die Lebenssituation von Schwulen, Lesben und Bisexuellen. Außerdem zeigen wir auf, wie man Vorurteile erkennen und handeln kann. Ansonsten sollen auch Ideen für die Praxis behandelt werden", so Kreisjugendpfleger Christian Schulte-Backhaus.

Anmeldung bis 18. Mai

Als Referentin steht Wibke Korten von "gerne anders!", der NRW-Fachberatungsstelle Sexuelle Vielfalt & Jugendarbeit zur Verfügung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Das Kreisjugendamt bittet um Anmeldung bis Freitag, 18. Mai, per Mail an jugendfoerderung@hochsauerlandkreis.de. Kreisjugendpfleger Christian Schulte-Backhaus. Foto: HSK
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.