Verbraucherzentrale Arnsberg beim Energiemarkt in Referinghausen

Wann? 27.09.2015 14:00 Uhr

Wo? Schützenhalle, Auf der Polter 26, 59964 Medebach DE
Anzeige
Medebach: Schützenhalle |

Dabei sein, ausprobieren, anfassen
Informationsstände, Energieberatung und Unterhaltung beim Energiemarkt

Am Sonntag, 27. September, von 14 bis 17
Uhr findet an der Schützenhalle der Energiemarkt Referinghausen statt.


In den Dörfern Südwestfalens steckt eine Menge Potenzial – auch wenn es um
zukunftsweisende Ansätze für Energieversorgung, Effizienzsteigerung,
Nachhaltigkeit oder etwa Mobilität vor Ort geht. Doch wie kommt man von der
guten Idee zur Realisierung eines Projektes? Die von der Südwestfalen Agentur
GmbH initiierte Projektstudie „Dorf ist Energie(klug)“ setzt genau hier an und
unterstützt Dorfgemeinschaften auf ihrem Weg, mit Hilfe von innovativen,
zukunftsweisenden und nachhaltigen Klimaschutzideen und Energiekonzepten eine ganzheitliche Dorfentwicklung voranzutreiben.

Doch das ist nicht die Aufgabe von wenigen, sondern eine Gemeinschaftsangelegenheit. Die Arbeitsgruppe „Energie“ aus Referinghausen nahm vergangenes Jahr an einer Ideenwerkstatt der Südwestfalen Agentur teil und arbeitet gemeinsam an Projekten für alle interessierten Bewohner. Getan hat sich bereits einiges: Renaturierung an der Wilden Aar, die Installation von Guckrohren im Ort oder die wiederkehrende Ferienbetreuung, bei der Energie- und Klimaschutzaspekte vermittelt werden. Nach der gemeinsamen Exkursion Ende Juni in den KlimaPark Rietberg findet nun am 27. September der Energiemarkt für alle Interessierten statt.
Thomas Grosche, Bürgermeister der Stadt Medebach, wird den
Energiemarkt und seine Angebote um 14 Uhr eröffnen.
Was sind heimliche Stromfresser in jedem Haushalt? Welche Erneuerbaren Energien und Technologien gibt es? Diese und viele weitere Fragen beantworten die Berater der EnergieAgentur.NRW und der Verbraucherzentrale NRW. Und das vor Ort:
Anhand von verschiedenen Demonstrationsmodellen stellt das
Energieberatungsmobil der EnergieAgentur.NRW den Einsatz von Wind-, Sonnenund Wasserenergie an der Schützenhalle vor. Dazu dient ein speziell umgebauter Linienbus, ausgestattet mit Modellen zu Erneuerbaren Energien, Anlagesystemen wie Brennstoffzellen, Photovoltaik-Anlagen, solarthermische Anlagen. Aber auch Fensterscheibenmodelle, LED- und Energiesparlampen, das Funktionsschema eines Holzpelletsheizkessels oder andere aktuelle Energieeffizienztechnologien sowie Förderinformationen und vieles mehr ist zu bestaunen. Weiterführende Informationen finden Interessierte unter: www.dorf-ist-energieklug.de im Bereich Netzwerk/EnergieAgentur.NRW/Energieberatungsmobil.
„Heizkosten senken" - so heißt die landesweite Aktion der Verbraucherzentrale, die auch beim Energiemarkt mit ihrem Quiz dabei ist. Die Energieberater Dr. Johannes Spruth und Carsten Peters erläutern am Stand Möglichkeiten für jeden Geldbeutel, wie mit mehr oder weniger großem Aufwand Heizkosten verringert, Energie eingespart und das Klima entlastet werden kann. Auch auf erneuerbare Energien kann im Gespräch eingegangen werden und es gibt umfangreiches Infomaterial dazu. An der Torwand kann spielerisch erprobt werden, wie leicht oder schwer Verhaltensänderungen sind.
Als weiteres Angebot bietet die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH neben
vielfältigen Informationen Probefahrten mit dem MedeBus an – einem Elektrobus
für insgesamt acht Personen.
Für das leibliche Wohl und die Kinderunterhaltung ist ebenfalls gesorgt. Alle
Interessierten aus der Umgebung, aber auch aus ganz Südwestfalen sind herzlich eingeladen zum Energiemarkt Referinghausen am 27. September (Schützenhalle - Auf der Polter 26, 59964 Referinghausen).
Der Energiemarkt wird durch die örtliche Arbeitsgruppe „Energie“ organisiert und durch die Projektpartner (Verbraucherzentrale NRW, EnergieAgentur.NRW,
Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH, Stadt Medebach, Hochsauerlandkreis und die Südwestfalen Agentur GmbH) im Rahmen des Projektes „Dorf ist Energie(klug)“ unterstützt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.