Glosse: Alles andere als Knaller!

Anzeige
Was finden wir eigentlich Jahr für Jahr an Feuerwerksraketen und den zahlreichen Silvesterböllern?

Ich weiß es nicht - und trotzdem haben auch wir es uns nicht nehmen lassen, eine Familienpackung „Silvesterstimmung“ in die Luft zu jagen.

Inbegriffen ein paar Feuerwerksraketen, laute Böller, leise Kreisel und was es sonst nicht noch alles gibt. Auch für die Knallfrösche fanden wir Verwendung.

Die Ernüchterung folgte am frühen Morgen des neuen Jahres - denn deutschlandweit hatte die ultimative Silvesterparty drei Menschenleben gefordert.

Junge Menschen, gerade 18 bis 20 Jahre alt, die scheinbar aufgrund eines falschen und teils auch nicht zugelassenen Umgangs mit "Silvesterböllern" und Raketen tödlich verletzt wurden.

Das ist alles andere als Knaller!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.