33. Volks-Waldlauf in Herdringen

Anzeige
Der Jedermann- und der Jugendlauf über 5000 m sowie der Hauptlauf über 10 km bilden den Abschluss der tradionsreichen Veranstaltung. (Foto: privat)

Der Volks-Waldlauf „Zum Alten vom Müssenberg“ wird am Samstag, 6. Mai, zum 33. Mal im Rahmen des Volksbank Sauerland Lauf Cup ausgetragen.

Herdringen. Im Herdringer Ortskern an der Kreuzung Ostentor/Habbeler Weg wird auch dieses Jahr wieder gestartet. Die Läufer treffen sich in der Ortsmitte Herdringens nahe der alten Schule. Die Schülerläufe führen durch den Schlosspark, der Hauptlauf durch die Wald- und Wiesenlandschaft in Richtung Reigern. Der Start für die Schülerläufe ist um 13.30 Uhr, für den Jedermann- und Hauptlauf um 14.30 Uhr.

Laufchip ermöglicht genaue Zeitnahme

Seit dem Jahre 2015 hat der LAC (Leichtathletik-Centrum) Veltins Hochsauerland die Chip-Zeitmessung etabliert. Das Zeitmesssystem „RaceResult“ kommt bei allen Läufen der Sauerland Lauf Cup Serie zum Einsatz. Der Läufer befestigt den Chip an seinem Laufschuh. Jeder Chip hat einen eindeutigen Code, der dem Läufernamen zugeordnet ist. Wenn der Sportler über die Matten läuft, die im Start und Zielbereich sowie auf der Laufstrecke ausliegen, wird der Code an den Computer gemeldet. So ist eine schnelle und exakte Zeitnahme möglich.
Den Anfang der Starts machen wie immer die Kinder der männlichen und weiblichen Altersklasse U10-U12 (Jahrgänge 2005 und jünger) über 1100 Meter. Danach folgen die Kinder der Gemeinschaftsschule aus Herdringen und Holzen.

Zusammenarbeit mit Grundschulen

Der Turnverein hat in Kooperation mit dem Grundschulverbund und dessen Schulleitungsteam seit längerem eine eigene lokale Grundschulwertung mit ins Programm genommen. So finden sich jedes Jahr mehr als 30 Grundschulkinder aus Herdringen und Holzen zu diesem Waldlauf ein. Die Strecke beträgt auch hier 1100 Meter. Anschließend wird die Jugend der Altersklassen U14 – U16 auf die 2200 Meter Strecke geschickt.
Der Jedermann- und der Jugendlauf über 5000 m sowie der Hauptlauf über 10 km bilden den Abschluss. Bei beiden Läufen handelt es sich um einen Wendepunktkurs. Es geht nahe Müschede an der übergroßen Figur des „Alten vom Müssenberg“ vorbei und weiter entlang dem Flusslauf der Röhr Richtung Reigern.
Für den Herdringer Lauf wird der Pressesprecher des Leichtathletikclubs, Michael Küsgen, durch das Programm führen. Weitere Informationen zum Volkslauf sowie den Link zur Anmeldung gibt es unter www.tv-herdringen.de online.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.