Arnsberger Triathleten beim Radrennen in Winterberg

Anzeige
Tobias Tillmann, Matthias Edelbroich, Benjamin Schottek
Bei der 3. Hochsauerland Challenge im Städtedreieck Winterberg-Medebach-Hallenberg maßen sich wieder ambitionierte Hobbysportler auf durchaus anspruchsvolle Strecken. Die 52 km Runde mit ca 770 Höhenmeter führte über Züschen, Medebach und Hallenberg zurück nach Winterberg.
Die drei Tritus Athleten Benjamin Schottek, Matthias Edelbroich und Tobias Tillmann fuhren die 104 Km Strecke wo die Runde zweimal zu befahren war.
Das Organisationsteam um Olaf Ludwig ( Olympiasieger von 1988 ) hat eine sehr gute Veranstaltung auf die Beine gestellt mit Start / Ziel in der Winterberger Innenstadt und mit einer landschaftlich sehr schönen und anspruchsvolle Streckenführung.
Benjamin und Matthias befinden sich in der direkten Vorbereitungen für Rad am Ring ende Juli wo die Beiden beim 24 Stunden Rennen am Nürburgring gemeldet sind.
Die Anforderungen an ein Radrennen unterscheiden sich doch sehr vom Radfahren beim Triathlon. Beim Radrennen muss man ständig beschleunigen um den Anschluß an die Gruppe nicht zu verlieren, diese Attacken kosten richtig Körner und erfordern auch ein anderes Training.
Im Ziel waren die Drei erschöpft aber zufrieden mit den Ergebnissen.

Matthias Edelbroich 3:01:44 Std. Gesamt 39 AK 14
Benjamin Schottek 3:07:28 Std. Gesamt 52 AK 17
Tobias Tillmann 3:10:50 Std. Gesamt 57 AK 20
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.