Attraktiver Novembersturm auf der Finnenbahn in Hüsten

Anzeige
  Am Freitag, 27. November, lädt das LAC Veltins Hochsauerland wieder zum Finnensturm auf der Finnenbahn im Sport- und Solepark Hüsten ein. Dabei wartet die Veranstaltung mit zwei Neuerungen auf. So sind zum einen die Altersklassen neu eingeteilt. Zum anderen ist es erstmals möglich, sich online anzumelden. Die Veranstalter bitten die LäuferInnen, diese Möglichkeit zu nutzen, da sie damit die Arbeit der Organisatoren erheblich erleichtern.

Stürmisches Wetter schreckt nicht

Angst vor stürmischen Wetter hat das LAC Veltins Hochsauerland nicht. Und mit der seit Wochen begonnenen Vorbereitung für die beliebte LAC Veranstaltung rund um das Stadion Große Wiese in Hüsten sind Prognosen für das Wetter unwichtig. Diese Veranstaltung so der Vorsitzende des LAC Veltins Hochsauerland Thomas Vielhaber ist für diesen Monat wie gemacht.
Die Fleyer sind gedruckt und an viele Vereine bereits versandt.

Fünf Jahre hat sich diese Veranstaltung im Laufkalender des Jahres bereits etabliert. Schmuddelwetter, nasse Laufschuhe, Regenjacken, Mützen, Handschuhe und wärmere Laufhosen sind auch normaler Grundbestandteil einer jeden Laufausrüstung. Und „Schönwetter-Läufer“ braucht dieser Lauf eh nicht. Das hat sich längst rumgesprochen.

Flitzebogenlauf, Herbstorkan und Raserei


Flitzebogenlauf, Herbstorkan und Raserei so heißen die Läufe und auf den Flyer mit allen Informationen auf der LAC Seite des Vereins (http://lac-veltins-hochsauerland.de) und bei facebook weist die Organisation im LAC Veltins Hochsauerland gerne hin.

Das LAC Veltins Hochsauerland wird auch in diesem Jahr mit den jüngeren Teilnehmern beginnen. Der Flitzebogenlauf startet für die Jahrgänge 2002 bis 2005 um 17.20 Uhr über eine Runde gleich einem Kilometer. Die Wertungen erfolgen nach Jahrgängen.

Der Herbstorkan (ehemals Sausewind) als 2. Lauf führt um 17.40 Uhr über zwei Runden und ist den Jahrgängen 1996 bis 2001 vorbehalten.

Den Abschluss macht wie immer die Raserei um 18.15 Uhr. Der Lauf ist über 5 Runden (5km) für Frauen und Männer und Altersklassen vorgesehen. Außerdem wird eine Teamwertung für Mannschaften ausgeschrieben, für die die Zeiten der drei Zeitschnellsten einer jeden Mannschaft - unabhängig von Geschlecht und Altersklassen - addiert werden. Die Mannschaft mit der geringsten Gesamtzeit gewinnt.

Wetterfest und starkes Gemüt gefordert

Ganz gleich, ob mit Mütze tief im Gesicht oder im sommerlichen Leibchen bei winterlichen Temperaturen, ob vor dem Start, während des Laufs oder beim anschließenden Tee und Brause von Veltins trinken das LAC möchte nur gut gelaunte Läuferinnen und Läufer sehen. Denn eine Veranstaltung auf dem Geläuf und in dieser Jahreszeit erfordert einen starken Willen und gutes Gemüt.

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde, die Gesamtsiegerin und der Gesamtsieger eines jeden Laufes zusätzlich einen Pokal. Die ersten drei Mannschaften im Hauptlauf erhalten ebenfalls einen Pokal. Die Ergebnisse werden auf der Homepage www.lac-veltins-hochsauerland.de veröffentlicht.

Das NASS ruft..

Nach den Läufen lädt das NASS die Teilnehmer, die ihre Startnummer vorweisen, in die Badewelt ein: Kinder und Jugendliche erhalten freien Eintritt, die übrigen Teilnehmer zahlen 3,50 Euro für die 2,5 Std.-Karte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.