Baukultur wird in Arnsberg auch erlaufen - LAC Läufer auch vertreten

Anzeige
Die Stadt Arnsberg lädt im Rahmen des Tags des offenen Denkmals am Sonntag, 13. September, wieder dazu ein, Baukultur laufend zu erleben.

historische Sehenswürdigkeiten

Die rund 8 km lange Strecke führt entlang vieler historischer Sehenswürdigkeiten und zeigt darüber hinaus auch neuere Entwicklungen auf. Dazu zählen u.a. die Ruhrrenaturierung, das Lichthaus im Kloster Wedinghausen, der umgebaute Bahnhof und die neugestalteten Bürgergärten.

Begleitet wird der Lauf von Thomas Vielhaber, der nicht nur LAC-Vorsitzender ist, sondern als Fachbereichsleiter Planen|Bauen|Umwelt, vor allem die jüngsten Entwicklungen in Arnsberg maßgeblich geplant hat.


kostenlos und fitnessfördernd

Das kostenlose Angebot richtet sich an Läuferinnen und Läufer, mit einer guten körperlichen Grundfitness, die Sightseeing mit einer Trainingseinheit verbinden möchten. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Lichthaus im Klosterinnenhof.

Um Anmeldung wird gebeten. Telefonisch (02932 2011343) oder per Mail (k.henneke@arnsberg.de) Dr. Katrin Henneke.
2
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.