Einladung zum Tag der Sportschützen

Anzeige
Sportschütze Jens Kipar beim Training mit einem KK-Gewehr (Foto: Michael Kneer)

Nach den erfolgreichen Stadtmeisterschaften an diesem Wochenende, steuert die Schießsportgruppe der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft auf den nächsten Höhepunkt zu.
Am folgenden Sonntag, dem 17. September, veranstaltet der Verein einen „Tag der Offenen Tür“ sowie das alljährliche Sommerfest.

Von 11 bis 17 Uhr können die verschiedensten Sportwaffen und Disziplinen kennengelernt und natürlich auch ausprobiert werden. Für fachkundige Betreuung stehen die Mitglieder stets bereit.
Ob „alter Hase“ oder völliger Neuling, hier ist jeder willkommen!

Der großzügige Stand bietet mit der Ausübung von Druckluftdisziplinen (Luftpistole, Luftgewehr) über Kleinkaliberkurzwaffen und -gewehre auf 25 und 50 Metern bis hin zu Großkaliberdisziplinen für erfahrene Schützen alle Möglichkeiten.
Ob statische oder dynamische Disziplin, hier ist für jeden etwas dabei!

Körperkontrolle, Konzentration und Disziplin stellen die drei wesentlichen Elemente des Sportschießens dar. Diese werden im Training ausführlich geschult und sind damit auch für weitere Lebensbereiche von großem Vorteil. Besondere körperlich Fähigkeiten werden hier jedoch nicht gefragt, weshalb der Schießsport beispielsweise ohne Probleme auch bis ins hohe Alter betreiben werden kann.

Obwohl das Sportschießen laut Waffengesetz erst ab 12 Jahren gestattet ist, könne auch Kinder unter 12 Jahren bei der BSG Arnsberg erste Erfahrungen sammeln. Denn mithilfe eines Lichtgewehrs basierend auf Lasertechnik kann das sportliche Schießen nahezu 1:1 simuliert werden.

Egal ob Hobby- oder Leistungsschütze: Gemeinschaft wird hier großgeschrieben. Der Schießsport bietet ein breites Spektrum für Jedermann mit unterschiedlichen Interessen.

Veranstaltungsort ist das Schießsportzentrum der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft im Hellefelder Bachtal (Am Hellefelder Bach 8c, 59821 Arnsberg; Anfahrtskizze). Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Sie können am Sonntag nicht vorbeikommen? Kein Problem! Beim wöchentlichen Training Montag und Mittwoch von 18-21 Uhr sind Interessenten immer gerne gesehen.
Kontakt während der Trainingszeiten unter 02931/14416 sowie via Email schiesssportgruppe@arnsberger-bsg.de .

Bitte beachten Sie, dass Minderjährige eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten benötigen, oder diese persönlich anwesend sein müssen.

Der Verein freut sich auf einen tollen Tag, voll interessanter Begegnungen!

Die Siegerehrung der vorangegangenen Stadtmeisterschaften findet am 29.09.2017 um 19 Uhr im Schießsportzentrum statt. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.