Fleckenberger Herbstlauf: Andre Kraus und Luciene Cramer siegen über die 15-km Strecke

Anzeige
Bei guten äußeren Bedingungen wurde am vergangenen Sonntag der 28. Fleckenberger Herbstlauf ausgetragen. Insgesamt waren es 10 Läufe von den „Bambinis“ mit 630 m bis hin zum Hauptlauf der Männer und Frauen über 15 Kilometer angeboten.

Exakt 199 Läufer und Läuferinnen erreichten das Ziel.

Im Hauptlauf über die 15 km Strecke siegte Andre Kraus vom TuS Oeventrop mit einer Zeit von 55:47 min. vor Thomas Baer vom SC Hagen-Wildewiese mit 56:26 Minuten. Die Langdistanz bei den Frauen gewann die Seriensiegerin und Titelverteidigerin im Volksbank Sauerland Lauf Cup der vergangenen Jahre Luciene Cramer (Laufladen Endspurt) in 1:04:32 Min. vor der „Ironwoman 2015“ Diana Peter (Tritus SV Neptun Neheim-Hüsten) in 1:11:31 Min.

Alle Streckenschnellsten Läufer-/innen bekamen vom Veranstalter einen Pokal überreicht.

Die Ergebnisse im Einzelnen:


630 m Bambini w Mona Vielhaber, TV Calle 3:43 min.
630 m Bambini m Rouven Gödde, VfL Fleckenberg 3:08 "
1200m U 8 w Carolin Rörig, TV Schmallenberg 5:53 "
1200m U 8 m Finn Kavelmann, VfL Fleckenberg 6:32 "
1200m U 10 w Sophia Schulte-Sprenger, VfL Fleckenberg 5:42 "
1200m U 10 m Till Rüther, TV Neheim 5:18 "
1600m U 12 w Nina Rörig, TV Schmallenberg 6:53 "
1600m U 12 m Daniel Raev, SC Hagen-Wildewiese 6:42 "
1600m U14 w Charlotte Nockemann, TuS Oeventrop 6:44 "
1600m U 14 m Phil Schmidt, SC Hagen-Wildewiese 6:15 "
2000m U 16 w Eileen Scheleg, TV Neheim 9:21 "
2000m U 16 m Florian Vielhaber, TuS Oeventrop 7:27 "
4000m U 18 m Kilian Schneider, TuS Oeventrop 16:06 "
4000m U 20 m Tobias Hermann, LG Warstein-Rüthen 14:27 "
4000m U 20 w Julia Altrup, TV Neheim 16:31 "
4000m Jederm.w Carmen Döring, SSV Elspe 26:36 "
4000m Jederm.m Steffen Gawehn, VfL Fleckenberg 16:02 "

Großen Anklang fand in diesem Jahr wieder der Wettbewerb der vier Klassen der Fleckenberger Grundschule um die teilnehmerstärkste Klasse, den die 3. Klasse für sich entschied. Der Lohn: ein Wanderpokal und 50 Euro für die Klassenkasse.

Rothaarsteig Marathon am 17.10.

Zahlreiche Läufer-/innen nutzten gleich die Gelegenheit, große Teile der 15 km Laufstrecke für den Rothaarsteig-Marathon am 17. Oktober zu testen. Einhelliges Lob gab es nicht nur für die landschaftlich wunderschöne Strecke, sondern auch für die gesamte Organisation und der hervorragenden Verpflegung.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.