Führungswechsel beim Tennisclub STK07 Arnsberg

Anzeige
 

Der Tennisclub STK07 hat sich verjüngt, das ergab die Jahreshauptversammlung am 20.3. .

Acht Jahre nach Amtsantritt trat Jochen Volmari von seinem Amt des 1. Vorsitzenden zurück. Nachfolger ist der 48 jährige RWE Angestellte Jörg Schlinkert. Ihm zur Seite stehen neben dem 2. Vorsitzenden Frank Chmielewski der neu gewählte Kassen- und Finanzwart Uwe Ritter, der den ebenfalls scheidenden Klaus Hesse ersetzt, der bestätigte Sportwart Ronald Hoffschulte und Hanns Spieß als Anlagenverwalter. Ein starkes verjüngtes Team zu dem noch die Geschäftsführerin Silke Krenn gehört.

Berichte und "Baustellen"

Vor den Wahlen wurde von den einzelnen Vorstandsmitgliedern der Rechenschaftsbericht 2015 in den jeweiligen Bereichen vorgetragen. Ein gesunder Verein mit "Baustellen", so könnte man die Situation im STK07 darstellen. Jochen Volmari brachte es auf den Punkt in dem er feststellte, dass im Vorstand seit längerem über einige Dinge intensiv nachgedacht werden musste. Während der Sportwart Ronald Hoffschulte von einem eher guten Jahr -insbesondere durch die überragende Saison der Herren 30- sprach und Klaus Hesse einen ausgeglichenen Haushalt darstellte, legte Hanns Spieß als Anlagenverwalter den Fokus auf dringendere Sanierungsprobleme Thomas Köper als Jugendwart war mit den Jugendlichen im Verein und deren Entwicklung mehr als zufrieden. Der Jugendbereich kann in diesem Jahr sogar eine 2. U18 Mannschaft stellen.

In eingehender Diskussion wurde wieder mal das Vorhalten aller 9 Plätze auf der heimischen Anlage im Hellefelder Bachtal in mehreren Variationen unter dem Gesichtspunkt der Kostenminimierung einerseits und die vor allem durch den demografischen Wandel weiter sinkenden Mitgliederzahlen und Einnahmen angesprochen. Beitragsanhebungen war kein Thema eher werden vom neuen Vorsitzenden verschiede Initiativen unterstützt. Nötige Aspekte wie sie in vielen Vereinen seit längerem obligat besprochen werden sind auch im STK07 Arnsberg angedacht. Mit dem Schwung den Jörg Schlinkert vermittelt sollten Lösungen bald sicherlich gefunden werden.

Der Bericht der Kassenprüfer und in der Folge die Entlastung des Vorstandes ergaben wieder den Eindruck eines doch gut aufgestellten Vereins.

Saisonbeginn und Spielbetrieb

Die Saison beginnt 2016 mit einem eigenen Turnier am 24.4., der 1. Spieltag steht am 7.5. auf der heimischen Anlage mit der Verbandsligamannschaft der Damen 55 gegen TuS Ende an. Am Spielbetrieb nehmen neben zwei Juniorenmannschaften und zum ersten Mal einer Damen Doppelmannschaft weitere 6 Mannschaften teil.

Ehrungen

Jörg Schlinkert ehrte nicht nur die zwei scheidenden Vorstandsmitglieder sondern auch für 50 jährige Treue Elke Fleischmann und Bernd Ahrens für 25 Jahre mit einem Extrapresent.

Die Jugendversammlung am morgen vor der Jahreshauptversammlung ergab erneut einstimmig Wiederwahl für Thomas Köper. Unterstützt wird er in seiner Arbeit vom Mannschaftskapitän der Herren Jörg Bornemann, der selber nach langem Verletzungspech wieder angreifen will.

Anbei zwei Fotos:
Foto 1: aktueller Vorstand mit Ausgeschiedenen: Jörg Schlinkert, Ronald Hoffschulte, Jochen Volmari, Thomas Köper, Silke Kress, Frank Chmielewski, Klaus Hesse und Hanns Spieß,
Foto 2 links aktueller Vorsitzender Jörg Schlinkert - rechts ehemaliger Vorsitzender Jochen Volmari
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.