Heute startet unser Team vom LAC bei der Schneeballschlacht WM auf Schalke

Anzeige
Das Team LAC Veltins Hochsauerland mit dem Mannschaftskapitän Volker Buchmann als eines von 24 gemeldeten Teams besteht aus 5 Teilnehmern. Für das LAC gehen Florian Lehmenkühler, Max Schröder, Niklas Markmann, Julian und Benedikt Flügge an den Start.

Immer 3 Teamteilnehmer sind auf dem Feld. Bei Spielunterbrechungen darf ausgewechselt werden.

Um 12:50 Uhr beginnt ihr erstes Match in der Vierer- Gruppe Nr. 6. In der Gruppenphase startet jeder gegen jeden. Ein Match dauert 2 x 3 Minuten. In einem Match werden alle Treffer gezählt. Die Mannschaft mit den meisten Treffern gewinnt das Match.

Ziel ist es zunächst die Gruppenphase zu überstehen. Die Sieger einer jeden Gruppe und die zwei besten Zweitplatzierten kommen in die K.O. - Runde. Die Viertelfinale beginnen um 15:20 Uhr. Die Sieger dieser ¼ Finale bestreiten im Stadion zwischen den Pausen im Biathlon um 15:50 Uhr die Halbfinale. Die Verlierer der Halbfinale bestreiten anschließend das Match um den Bronze Platz, die Sieger kämpfen um 16:45 um den Weltmeistertitel.

Das Team ist gut vorbereitet

Die Mannschaft hat sich in den letzten Wochen mit intensivem Wurftraining gut auf dieses Event vorbereitet. Unterstützt wird das Team finanziell und mit Trikots durch die Provinzialversicherung Schröder, Tetampel & Ufer, welches sich hierfür dankbar zur Verfügung gestellt hat.

Volker Buchmann vor dem Wettbewerb: Ich wünsche der Mannschaft viel Erfolg.

Ergebniss in Gruppe 6

Spiel 1: Deafball Z - LAC Veltins Hochsauerland 51:42
Spiel 2: Snow Turtles - LAC Veltins Hochsauerland 50:43
Spiel: 3 LAC Veltins Hochsaauerland - Schneehasen 53:30

3. Platz (ausgeschieden)

Infos zur Schneeballschlacht WM findet man unter http://www.schneeballschlacht-aufschalke.de/
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.