LAC mit 16 Läufern/innen zu den Westfälischen Crosslaufmeisterschaften nach Oelde

Anzeige
Crosslauf (Foto: LAC privat)
Am 16.11. ist das LAC Veltins Hochsauerland bei den diesjährigen Westfälischen Meisterschaften im Crosslauf mit einer zahlenmäßig starken Mannschaft von 16 Sportler/innen in den verschiedensten Altersklassen vertreten. Dazu kommen noch 4 Läufer/innen in Rah-menwettbewerben.

Die größten Chancen auf vordere Platzierungen sollten Anna Gawehn (VfL Fleckenberg) und Julia Altrup (TV Neheim) in der AK WJ U18 haben. Ihr Lauf geht über 2600m. Gemeinsam mit Johanna Donner (VfL Fleckenberg) ist in der Mannschaftswertung vielleicht ein Platz un-ter den ersten 3 möglich vermutet Betreuer Daniel Schulz.

Bei den Jungen starten in der gleichen Altersklasse Andre Gawehn (VfL Fleckenberg), Julius Schneider (TuS Oeventrop) und Nils Blume (TV Neheim). Ihre Strecke beträgt 4000m. Trai-ner Reiner Geinitz: „bei einem Teilnehmerfeld von etwa 40 bis 50 Läufern wird es schwer für die LAC Läufer im Vorderfeld zu bestehen.“

Isabel Reimann, Ida Pennekamp (beide TV Neheim) und Sophia Kriegeskorte (VfL Fleckenberg) bilden im weiblichen Bereich eine weitere Mannschaft in der AK WJ U16. Auch hier werden traditionell große Teilnehmerfelder erwartet.
Als 4. Mannschaft laufen im Seniorenbereich Elmar Schröder (TuS Bödefeld), Bernhard Rickert (TV Calle) und Herbert Wulf (VfL Fleckenberg) in der AK M 60 über eine Strecke von 5100m. Dürfen wir für die Mannschaftswertung hier mit einem Titel rechnen; die Chancen sind vorhanden.

Als weitere Einzelstarter werden Kilian Schneider (TuS Oeventrop, M15), Dominik Schulte (TV Neheim, U23), Steffen Gawehn (VfL Fleckenberg, Männer) und Peter Gawehn (VfL Fleckenberg, M50) ihre jeweiligen Strecken in Angriff nehmen.

Neben den Meisterschaften werden noch Rahmenwettbewerbe in den Altersklassen U 14 ausgetragen. Hier starten Sebastian Lingenauber (TV Arnsberg), Philipp Schnettler, Johanna Vollmer und Eileen Scheleg (alle 3 TV Neheim).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.