LAC Schülerteam und Athleten der U18 erlebten Trainingswochenende in Hachen

Anzeige
wir waren in Hachen (Foto: LAC privat)
Vorbereitung für die DJMM 2014 in Arnsberg und die Westfälischen Meisterschaften im Crosslauf am 16.11.2013

Vom 8.-10.11. nahmen 33 Sportler/innen aus insgesamt 10 Stammvereinen des LAC Veltins Hochsauerland an einem Trainingslager in der Sportschule Sundern Hachen teil. Sportwartin Lena Wiesemann war für die Vorbereitung und Durchführung des Wochenendes zuständig. Die 3 Tage waren schon deshalb organisatorisch gut abgesichert.

Unter der Anleitung von 7 Trainern konnten die 12-17 jährigen Schüler/innen die guten Möglichkeiten der Sportschule nutzen, um sich u. a. auf die in einigen Wochen beginnende Hallensaison einzustimmen. Daneben galt das gemeinsame Training auch der Formierung der einzelnen Mannschaften für die DJMM, deren Finale im kommenden Jahr in Arnsberg ausgetragen wird.

Zu den inhaltlichen Schwerpunkten des Trainings gehörten die Entwicklung von Schnelligkeit und Sprungkraft, der koordinativen Fähigkeiten und Kraft. Nach dem Abendessen ging es dann nochmals zu einer Spieleinheit in die Hallen.
Die Mitarbeit aller Teilnehmer/innen des Lehrganges war sehr gut, der Spaßfaktor durch ein abwechslungsreiches Training und eine gemeinsame Freizeitgestaltung gegeben, sodass die Tage in Hachen eine gelungene Veranstaltung zur Förderung des Kennenlernens und der Entwicklung des Mannschaftsgeistes der Sportler/innen aus den verschiedenen Vereinen des LAC war.

Trainingsleiter Daniel Schulz: „aus dem Laufbereich nutzten Anna Gawehn, (VfL Flecken-berg), Julia Altrup, Nils Blume (beide TV Neheim), Kilian und Julius Schneider (TuS Oeventrop) die Trainingseinheiten für einen letzten Schwerpunkt vor den am kommenden Samstag in Oelde stattfindenden Westfälischen Meisterschaften im Crosslauf.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.