Neptun-Schwimmer auf Erfolgskurs

Anzeige
Neptuner Walmannschaft

Am vergangenen Wochenende waren gleich drei Mannschaften des SV Neptun Neheim-Hüsten auf unterschiedlichsten Wettkämpfen unterwegs.

Auch in diesem Jahr nahmen 14 Kinder der Walmannschaft des SV Neheim-Hüsten am 3. Werdohler Kinder-Getöse teil. Das Kinder-Getöse ist ein kindgerechter Wettkampf (in diesem Jahr für die Jahrgänge 2010 und 2011), wo ganz besondere Bedingungen für die sehr jungen Schwimmer herrschen. Unter anderem erfolgt der Start im Wasser und es wird mit einem Brett bis zum Zielanschlag geschwommen. Bei diesem Wettstreit konnte sich das Neptuner-Team neben einigen Urkunden immerhin sechs Gold-, sieben Silber- und zwei Bronzemedaillen sichern. Obendrein belegten die jungen Athleten bei den Staffelwettbewerben über die 5x25 m Entenstaffel und die 5x 25 m Ballstaffel den ersten Platz und durften sich noch zusätzlich über die 5x25 m Freistilstaffel über Silber und Bronze freuen.
Medaillengewinner beim Werdohler Kinder-Getöse waren:
Paula Oeliden (3x Silber ), Lina Geck (1x Gold) , Mattis Eickel (3x Gold), Justus Voß (2x Gold, 1x Silber), Lina Winkelmann (2x Silber), Marilena Calcagno (2x Bronze), Tom Kauke (1x Bronze) und Lias Binnebösel (1x Silber).

Die Neptuner Nachwuchsmannschaft sicherte sich beim Nachwuchsschwimmfest des SV 08 Werdohl insgesamt 12 Medaillen. Bei den Mädchenstaffeln über die 4x25 m Freistil gewann die Mannschaft A mit Lea Sommer, Alea Sophie Aengenheyster, Lisa Risse und Janina Vieth eine Goldmedaille. Die Mannschaft B mit Kathrin Rohe, Amy Buksmann, Lia Buksmann und Ellen Wieseler durfte sich über Silber freuen.
Medaillengewinner in Werdohl waren:
Lea Sommer (2x Gold, 1x Silber), Kathrin Rohe (2x Bronze), Janina Vieth (1x Gold,1x Silber, 1x Bronze), Lisa Risse (1x Bronze). Alea Sophie Aengenheyster (1x Gold, 1x Bronze) und Viktor Luft (1x Gold).

Die Leistungsmannschaft des SV Neptun startete beim Bochum-Cup des SV Blau-Weiß Bochum 1896 e.V. im Bochumer Universitätsbad.
Die Jahrgänge 2003 und jünger wurden jahrgangsweise und alle anderen Jahrgänge als „Jahrgang 2002 und älter“ gewertet. Hierbei erkämpfte sich Lea-Sophie Blum (Jg. 2001) im A-Finale über die 50 m Brust die Silbermedaille. Insgesamt erschwamm sich das Neptuner Team 13 Medaillen, hiervon 5x Silber und 8x Bronze.
Medaillengewinner in Bochum waren:
Lea-Sophie Blum (2x Silber), Finja Binnebösel (1x Silber) , Lotte Aufmolk (1x Bronze), Feime Gashi (2x Bronze), Dana Greulich (1x Bronze), Jana Bürmann (1x Silber), Mira Juds (1x Silber), Katja Behrens (2x Bronze), Tom Schültke (1x Bronze) und Adrian Fischer (1x Bronze).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.