Neptuner sichern sich in Meschede Wanderpokal des Bürgermeisters

Anzeige

Beim 42. Hochsauerlandschwimmfest des SSV Meschede waren auch 49 Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Neptun Neheim-Hüsten am Start und gaben vor der Sommerpause noch einmal ihr Bestes.

Mehr als 400 Athleten aus 25 Vereinen traten am letzten Wochenende gegeneinander an. Am Schluss belegte der SV Neptun in der Gesamtwertung den 1. Platz und sicherte sich somit den Wanderpokal des Bürgermeisters.
Insgesamt erschwammen sich die Neptuner Sportler 113 Medaillen, davon 62x Gold, 22x Silber und 29x Bronze.
In den Staffeln über 4 x 50 m Lagen, sowohl männlich als auch weiblich und über die 8x 50 m Freistil konnte sich die Neptuner Mannschaft jeweils eine Goldmedaille sichern.
Moritz Kemper wurden für sein Ergebnis über die 50 m Brust mit einem Ehrenpreis für die beste männliche Einzelleistungen ausgezeichnet. Katharina Polley schaffte es mit ihrer Zeit über die 50 m Freistil in den besten Einzelleistungen der Frauen auf den 2. Platz. In der Jahrgangswertung belegte Jana Bürmann (Jg. 2008) den 1. Platz und wurde mit einem Pokal belohnt. Katja Behrens (Jg. 2007) sicherte sich bei dieser Wertung Platz 3.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.