SV Aegir in Werl auf der Jagd nach Bestzeiten

Anzeige
Am vergangenen Wochenende lud der SC Hellweg Werl zu seinem jährlichen Jugendschwimmfest ein und auch der SV Aegir folgte dem Ruf des benachbarten Vereins.
10 Schwimmer des SV Aegir starteten insgesamt 30 Mal in den verschiedensten Disziplinen und errangen dabei 25 Medaillen.
Am Ende eines langen aber erfolgreichen Tages standen für die Arnsberger 12 Goldmedaillen,
9 Silbermedaillen und 4 Bronzemedaillen auf dem Medaillenzetteln der beiden Trainer Björn und Tanja Klar, die die Mannschaft begleiteten.

Viel mehr noch als die persönlichen Erfolge der Schwimmer, waren aber die Zeiten die in Werl geschwommen wurden.
Allen voran war Julia Krüger mit 2 neuen Bestzeiten und einem Vereinsrekord, die erfolgreichste Schwimmerin.
Aber auch die anderen Arnsberger Schwimmer und Schwimmerinnen glänzten mit vielen neuen Bestzeiten.

Die Einzelergebnisse hier noch einmal im Überblick
Aki Schmittinger (JG05): 1 x Gold, 2 x Silber
Carolin Alex (JG06): 2 x Gold, 1 x Silber
Cheyenne Klar (JG05): 2 x Gold, 1 x Silber
Emil Schröder (JG06): 2 x 5ter, 1 x 7ter
Fabian Schulze (JG98): 2 x Gold, 1 x Silber
Jule Glanerschulte (JG08): 1 x Gold, 2 x Silber
Julia Krüger (JG03): 3 x Silber
Nina Krüger (JG03): 1 x Gold, 2 x Silber
Marvin Alex (JG01): 2 x Gold, 1 x Silber
Tabea de Kok (JG03): 1 x Gold, 2 x Silber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.