Taekwon-Do: Finn Wiesehoff wird Deutscher Meister

Anzeige
Foto: Max Beck, Hermann Wiesehoff, Finn Wiesehoff

In Schwabmünchen fand jetzt die Deutsche Meisterschaft der ITF-D im Taekwon-Do statt. Vom Budoverein Arnsberg e.V. hatten sich zwei Sportler über Ranglistenturniere für diese DM qualifiziert.

Für Max Beck war es die erste Teilnahme an einer DM, während Finn Wiesehoff bereits zum dritten Mal dabei war.

Max Beck startete sowohl beim Formenlauf (TUL) und belegte einen hervorragenden dritten Platz, als auch im Kampf, wo er bei seinem Debüt sogar auf Platz zwei kam.

Finn startete in einer anderen Gewichtsklasse und gewann seinen Finalkampf eindeutig mit vier zu null Kampfrichterstimmen. Durch seine Erfolge auf nationaler Ebene - Deutscher Meister Kampf im Taekwon-Do 2014 und 1016, Platz drei 2015, Deutscher Meister LK und Vizemeister 2013 im Kickboxen der WAKO und in 2014 Vizemeister im LK und PF - wurde Finn nun nahegelegt, am Auswahltraining für die Juniorennationalmannschaft teilzunehmen. Stolz auf die Leistungen "seiner Jungs" war auch ihr Trainer Hermann Wiesehoff.


Foto: Max Beck, Finn Wiesehoff/ Max Beck, Hermann Wiesehoff, Finn Wiesehoff
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.