Zum 15-mal Eichholzcup in Arnsberg und Beginn Volksbank Sauerland Lauf Cup 2015

Anzeige
  Die Crossserie in Soest und die Winterserie in Hamm sind wieder vorbei, es beginnt eine neue Serie.

Am 1.3.2015 fällt mit dem 15. Arnsberger Eichholz Cup der Startschuss für die 17. Auflage der attraktiven Laufserie des LAC Veltins Hochsauerland. In den Volksbank Sauerland Lauf Cup 2015 sind auch dieses Jahr wieder 11 Läufe integriert, die das gesamte Spektrum der Laufangebote im Hochsauerland umfassen.

Citylauf vor begeistertem Publikum, Wald- und Crossläufe in herrlicher Natur, flache und schnelle Strecken bei Straßen- und Volksläufen oder anspruchsvoller Berglauf. Die Laufserie des LAC Veltins Hochsauerland vereint unterschiedliche Angebote, eingebettet in attraktive Orte und reizvolle Landschaften, mit jeweils ganz eigenem Charakter.

Die Teilnahme am Volksbank Sauerland Lauf Cup erfolgt ohne zusätzliche Startgebühr und ohne separate Anmeldung. In die Wertung kommen automatisch alle Läuferinnen und Läufer, die mindestens fünf Wertungsläufe beendet haben.

Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse erhalten einen Pokal. Die Wertung erfolgt ab der AK 6 (U8 – JG2008) bis in den Seniorenbereich. So konnten in den vergangenen Jahren zur Siegerehrung der gesamten Laufserie immer zwischen 90-100 Pokale an die teilnehmenden Läufer/innen überreicht werden.

Hier die wichtigsten Daten für die Auftaktveranstaltung, den 15. Arnsberger Eichholz Cup:

Zeitplan Eichholzcup 2015
• 7:30 Uhr Beginn Startkartenausgabe
• 9:00 Uhr 9,4Km Start Hauptkl. + Senioren Jg: 1995 u. älter
• 10:05 Uhr 3,6km Start W/M U16 - U20 Jg: 1996-2001
• 10:30 Uhr 990m Start Schülerinnen WU10 u. WU8 Jg: 2006-2009
• 10:45 Uhr 990m Start Schülerinnen WU14 u. WU12 Jg: 2002-2005
• 10:50 Uhr Siegerehrung Hauptlauf
• 11:00 Uhr 990m Start Schüler MU 10 und MU8 Jg: 2006-2009
• 11:15 Uhr 990m Start Schüler MU14 und MU12 Jg: 2002-2005

Austragungsort: Realschule Arnsberg, Feauxweg, hinter dem Sauerlandtheater

Ganz wichtig:
1. geänderte Anfahrtsituation: Grafenstraße – Wetterhofstraße - Hellefelder Straße - Sauerlandtheater.
2. Chip-Verfahren wird eingeführt. Erstmals erhält jede/r Läufer/in einen „Leihchip“ (Leihgebühr 5,00 €). Dieser kann für alle weiteren Läufe der Laufcup Serie verwendet oder gegen Rückerstattung der Leihgebühr zurückgegeben werden.

Bereits 1 Woche nach dem Eichholz Cup findet mit dem 33. Freienohler Crosslauf die 2. Veranstaltung der Laufserie statt. Bis in den Herbst hinein verteilen sich die weiteren Volksläufe über die kommenden Monate. Den Abschluss bildet Ende Oktober der 34. Oeventroper Straßenlauf.

Der Termin für die Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung und einem kleinen Kulturprogramm findet dann wie in den vergangenen Jahren im Dezember in der Kulturschmiede Arnsberg statt.

Wer weitere Informationen zu den Terminen und Ausschreibungen erfahren möchte, kann diese unter www.lac-veltins-hochsauerland.deerhalten.

Das LAC Veltins Hochsauerland wünscht allen Läufern/innen für diese Laufserie ein gutes Timing, gesunde Beine und sportlichen Erfolg.
Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem Start möglich.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.