1. Sieg - die Herren sind in der Westfalenliga angekommen

Anzeige
Mathias Gehrke
Die Herren 30 des STK07 konnten ihr erstes Spiel in der neuen Saison vor zahlreichen Zuschauern auf der heimischen Anlage im Hellefelder- Bachtal gegen Erwitte in der Westfalenliga für sich entscheiden.

Die Mannschaft um Kapitän Matthias Gerke und neu Spitzenspieler Petr. Kralert boten den Zuschauern packende Spiele und eine geschlossene Mannschaftsleistung.


Spitzenspieler Petr Kralert gewann sein Auftaktspiel gegen Dr. Johannes Böckeler mit 6:0 6:4 ebenso wie Manschaftskapitän Mathias Gerke gegen Andree Dünnebacke mit 6:4 6:4.


Niederlagen und Siege

Marius Broek verlor sein Spiel im 3. Satz im Tiebreak mit 10:5 (Gegner: Dr. Alexander Maas) 4:6 6:0 5:10, Andree Meyer verlor ebenfalls (2:6 3:6) und auch Stephan Voigts unterlag seinen Gegner im Tiebreak mit 6:2 3:6 3:10

Siegreich aber auch im Tiebreak war Jan Haurand (10:4 - 2:6 6:1) so dass es nach den Einzelpartien ausgeglichen 3:3 stand und die 3 Doppel den Sieger der Partie ermitteln mussten.

Nach einem Zwischenstand von 4:4 nach zwei Doppeln (Jörg Bornemann und Matthias Gerke entschieden das erste Doppel gegen Böckeler / Dünnebacke mit 6:7 6:3 10:4 / Meyer und Voigts verloren gegen Möllers / Loyal mit 0:6 3:6) war die Spannung nicht mehr zu toppen. In einem tollen Spiel und unter großem Jubel der Zuschauer entschieden Petr Kralert und Marius Broek ihr Doppel gegen Maas/ Bochert letztendlich deutlich mit 6:4 6:1.

Der Sieg für die Arnsberger Mannschaft war perfekt, das STK 07 ist in der 3. Liga angekommen mit dem Endergebnis der Partie STK 07- Erwitte 5:4.

Punkteteilung bei den Damen 55

Die Damen 55 des STK07 teilten sich im ersten Spiel der neuen Saison die Punkte mit mit einem gerechten 3:3 Spielen gegen den TC Silschede in der Verbandsliga.

Hildegard Blome und Gisela Schäffauer verloren ihr Auftagsspiel, Ulrike Hoffschulte und Marita Isenberg konnten die jeweils ihr Einzel für sich entscheiden.

Auch hier mussten die Doppel den Sieger ermitteln. Schäffauer / Driemeyer verloren ihr Doppel gegen Fleischauer/ Spratte mit 3:6 06, aber das 2 . Doppel Ulrike Hoffschulte und Marita Isenberg holten sich den benötigten Punkt soverän (6:2 6:1).

Alle anderen Mannschaften des STK07 werden erst am 16.05. in die neue Saison starten.

Die Herren 30 haben ihr nächstes Heimspiel am 30.05. Dann werden auch die Herren 55 und die Herren 40 Zuhause spielen. Alle 3 Spiele fangen am 30.05. um 13 Uhr an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.