20 Jahre Arnsberger-Feuerwehr-Historie e.V. und 4. Feuerwehr-Oldtimer-Treffen

Anzeige
Arnsberg: Feuerwehr-Museum "Brennpunkt" | Am Samstag, 27. August, und Sonntag, den 28. August findet rund um das Museum
BRENNPUNKT „Feuerwehrmuseum der Generationen“
Clemens-August-Str. 122 direkt neben dem Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg das 4. Feuerwehr-Oldtimer-Treffen anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Arnsberger-Feuerwehr-Historie statt. Die Besucher erwartet ein buntes Programm aus Informationen und Unterhaltung.

Am Samstag erwarten wir ab 9 Uhr ca. 35 Feuerwehr-Oldtimer. Um 11 Uhr geht es dann mit der offiziellen Eröffnung der Veranstaltung los. Die Oldtimer stehen an ihren Plätzen und werden gerne fachkundig erklärt.

Die Besucher können sich von dem First Responder Team aus Hellefeld eine Herz-Lunge-Wiederbelebung, die stabile Seitenlage oder das Retten mit verschiedenen Griffen zeigen lassen oder selber ausprobieren. Zudem wird eine Blutdruckmessung angeboten.

Das THW-Arnsberg (Fachgruppe Elektroversorgung) wird einen Teil seiner umfangreichen Ausrüstung präsentieren und erläutern.

Bals Brandschutz, seit mehr als 20 Jahren ein Ansprechpartner für durchdachte und bewährte Konzepte im Bereich der Brandschutzerziehung und des vorbeugenden Brandschutzes, wird mit einem Verkaufs- und Infostand vor Ort sein sowie einige Feuerwehr-Sammler mit ihren Feuerwehr-Sammlerobjekten.

Auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz. Dafür sorgen der Fanfaren-Korps Neheim-Hüsten e.V, das Blasorchester der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft e.V. und die Tanzsterne Arnsberg.

Die Historische Feuerwehr-Gruppe Herdringen demonstriert die Feuerbekämpfung vergangener Zeiten. Selbstverständlich sind die Ausstellungsräume des Museums frei zugänglich, und natürlich gibt es Kaffee und Kuchen, kühle Getränke und Leckeres vom Grill.

Wir freuen uns auch über den AMC-Arnsberg e.V. (Automobil und Motorrad Club Arnsberg), der uns mit einigen seiner Fahrzeuge besuchen wird.

Kinder finden an beiden Tagen ebenfalls viele Angebote. Es gibt für sie z.B. einen gr. „Sandkasten“, Kinder Autoscooter und Rundfahrten im Löschfahrzeug. Zudem ist eine Hüpfburg aufgebaut.

Samstag, 27.8.2016
ab 9 Uhr Eintreffen der Oldtimerfahrzeuge
11 Uhr Eröffnung der Veranstaltung
ab 12 Uhr Oldtimerausstellung und Fahrzeugcorso
(durch die Altstadt)
Buntes Programm rund um das Museum
ab 19 Uhr Gemütlicher Ausklang

Sonntag, 28.8.2016
ab 11 Uhr Frühschoppen mit Oldtimerausstellung
Buntes Programm rund um das Museum
15 Uhr Verabschiedung der Oldtimerfahrzeuge
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.