Bei der Schützkompanie Oeventrop stehen jetzt auch die 10 besten Schützen fest

Anzeige

Am Samstag, den 27.02.2016 ermittelte die Schützenkompanie Oeventrop in der Vorrunde zum Bruderschaftspokal, Ihre 10 besten Schützen

Beim Ausscheidungsschießen der Oeventroper Schützen, gelang Dirk Büenfeld die maximale Ringzahl von 30 und sicherte sich somit unangefochten den 1. Platz. Die darauffolgenden Platzierungen konnten allerdings erst in einem spannenden Stechen ermittelt werden. So setzte sich Thierry Effinier mit 29 im Stechen 27 Ringen auf Platz 2 durch vor Daniel Struwe 29/25, Lutz Burgmann 29/23 und Mirko Köpp 29/22. Die Platzierungen 6 bis 10 gingen an Björn Raseke 28/26, Björn Bräu 28/24, Andreas Bauerdick 28/20, Volker Kiehne 27/27/18 und Veit Brüggemann 27/27/17.

Diese 10 Schützen werden am Samstag, den 19. März 2016, im Endstechen um den Bruderschaftspokal, gegen die besten Schützen der Glösinger (die am kommenden Samstag Ihre Schützen ermitteln werden) und den 10 besten Schützen der Dinscheder Kompanie antreten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.