Bei subtropischen Temperaturen Jubiläums-Sommerfest der SGV-Abt. Arnsberg

Anzeige
Elvira Eberhard
Eine Herausforderung war die Wanderung der Sternwanderer zur SGV-Hütte "Hermann - Balkenohl" anlässlich des 125-jährigen Bestehens der SGV-Abt.Arnsberg am 27.August.Bei subtropischen Temperaturen begrüsste der 1.Vorsitzende Gerd Riedel die eingetroffenen Sternwanderer am Arnsberger Bahnhof.Von dort führte SGV-Wanderführer Heinz Beleke die ca.50 Wanderer entlang der Ruhr hinauf zum Kaiserspförtchen in Arnsbergs guter Stube am Maximilian-Brunnen. Den geschichtlichen Werdegang Arnsbergs erläuterte Heinz Beleke anschaulich. Über den Steinweg ging es weiter zum Neumarkt, Probsteikirche, Ehmsendenkmal, Kinderteich und zum Storchennest. Dort wurde die Wandergruppe mit kühlen Getränken versorgt.Frisch gestärkt konnte die nächste Etappe in Angriff genommen werden. Unterhalb von Gierskämpen wanderten die Teilnehmer weiter Richtung Waldfriedhof, um dann einen letzten schweisstreibenden Anstieg zum Schumachers Kopf hinauf zu erwandern. Alle Teilnehmer waren froh über den schattigen Abstieg der direkt zur SGV-Hütte führte. Kühle Getränke, sowie Kuche- und Grillbuffett erwartete die Wanderer. Auch die anderen Gäste, ob Gross oder Klein wurden mit Essen, Trinken,Musik und Unterhaltung bestens versorgt. Das am späten Nachmittag aufziehende Gewitter konnte die Stimmung nicht beeinträchtigen und alle Besucher waren sich einigt, ein tolles Jubiläums-Sommerfest beim SGV- Abt.Arnsberg.
Bericht Elvira Eberhard, Pressewartin
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.