Die Schützenkompanie Dinschede ermittelte ihre 10 besten Schützen

Anzeige

Am Samstag, den 20.02.2016 ermittelte die Schützenkompanie Dinschede in der Vorrunde zum Bruderschaftspokal, Ihre 10 besten Schützen

In den Vorrunden werden bei 5 Schuss in Serie die 3 besten Schüsse gewertet, wobei die maximale Ringzahl von 30 möglich ist. Diese Punktzahl wurde an dem Abend von keinem erreicht, um so spannender wurde das Stechen um die ersten Plätze, die erst im Stechen mit 3 Schuss entschieden wurden.
So sicherte sich Matthias Kraas mit 29 Ringen und im Stechen ebenfalls mit 29 Ringen den Platz 1, gefolgt von Yannik Kümmeke der mit Jan Raseke um Platz 2 und 3 erneut zum 3. Stechen antreten musste. Mit 29/26/27 gegen 29/26/ 17 konnte er sich den Platz 2 sichern. Frank Fiedler 29/ 25, Mark Bünger 28/28, Dominik Spielmann 28/24, Benjamin Lube 28/21, Thomas Kropf 28/19, Benjamin Bräutigam 28/17 und Stefan Becker mit 28 Ringen.

Somit stehen die Kandidaten der Schützenkompanie Dinschede zum Endstechen fest.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.