Felix Hunecke und Frank Reckwald wechseln zur Saison 2013/14 von GW Arnsberg nach Gierskämpen

Anzeige


Sicherlich ist beiden Spielern die Entscheidung nicht leicht gefallen, aber sie werden diesen Schritt gehen. Ihr Ziel ist es, ihr Können eine Klasse höher unter Beweis zu stellen.

Frank Reckwald ist ein gestandener Abwehrspieler mit Zug nach vorn. Er gilt als "Gnadenlos" und bringt viel Erfahrung mit. Gierskämpen möchte so die Abwehr stabilisieren um unter anderem auch flexibler agieren zu können.
Felix Hunecke ist ein quirliger und schneller Mittelfeldspieler, der auch keine Angst hat, mal selber den Abschluss zu suchen.

GW Arnsberg war nach eigenen Angaben jederzeit in die Überlegungen der Spieler involviert. Zwischen beiden befreundeten Vereinen hat es offene und ehrliche Gespräche gegeben, die am vergangenen Sonntag ihren Abschluss fanden.

Der FC Gierskämpen freut sich sehr über die beiden Neuzugänge und weiß um deren Qualität. Sascha Kampmann:"Diese beiden Spieler werden nicht nur den Kader vergrößern sondern bringen eine verdammt große Qualität mit. Ich bin stolz und glücklich das wir beide verpflichten konnten."

Auf Nachfrage bestätigte der Trainer der 1. Mannschaft, daß man noch mit weiteren Spielern in Verhandlungen stehe. Hier aber seien noch einige weitere Gespräche zu führen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.