Förderverein Caltagirone-Arnsberg feiert "Natale Insieme"

Anzeige
Weihnachten in einer großen Familie: Der Förderverein Caltagirone-Arnsberg feierte jetzt sein "Natale Insieme" in der Schützenhalle Hüsten. Fotos: Albrecht
Hüsten: Hüsten |

ArnsbergSie zählt zu den größten Veranstaltungen des Vereins im Jahr: Die italienische Weihnachtsfeier „Natale Insieme“ war für den Förderverein Caltagirone-Arnsberg und seine vielen Gäste Höhepunkt und Abschluss eines erfolgreichen Jahres zugleich.

Mit viel Liebe und nicht weniger Aufwand war diesemal wieder die Schützenhalle in Hüsten geschmückt worden. Hier wurde den rund 100 Mitgliedern des Fördervereins und seinen Gästen nettes Ambiente geboten, im Kreis einer „großen Familie“ Weihnachten und Jahresabschluss zu feiern.

Weihnachten und Jahresabschluss


Als Vorsitzender begrüßte Fabrizio Calcagno die Gäste der Weihnachtsfeier und erinnerte daran, dass man in diesem Jahr schon das fünfjährige Bestehen des aktiven Fördervereins feiern könne, der im Jahre 2009 gegründet wurde. Der Vorsitzende dankte seinen Vereinsmitgliedern und den vielen Helferinnen und Helfern für die Vorbereitung zu „Natale Insieme“, die im Vereinsleben einen stetig größeren Raum bekommen habe.

Davon konnten sich im Anschluss an die Begrüßung alle Gäste der Weihnachtsfeier selber überzeugen. Ganz bewusst hatte der Förderverein mit viel Unterstützung von außen für ein vorweihnachtliches Programm gesorgt, das Groß und Klein in der Schützenhalle auf den Besuch des Nikolaus vorbereitete.

Besuch des Nikolaus


Kostenproben aus seinem Repertoire gab Chorleiter Hartwig Diehl mit einem Teil seines Chorprojektes „Neuer Chor Neheim“. Im Wechsel dazu spielten zwei Songwriter auf ihren Gitarren und präsentierten ihre Texte dazu. Johanna, Theresa und Charlotte spielten auf ihren Streichinstrumenten Weihnachtslieder, die sowohl zum Mitsingen als auch zum Zuhören bestens geeignet waren, in weihnachtliche Stimmung zu kommen.

Höhepunkt des weihnachtlichen Vorprogramms war schließlich der Besuch des Nikolaus´, der dank der Unterstützung aus der heimischen Geschäftswelt jedem Kind in Hüsten eine Geschenktüte überreichen konnte.

Geschenktüte für Kinder


Für italienische Momente mit Musik und Stimmung sorgte im Anschluss die Band „Piaggi“. Die drei Jungs päsentierten einen italienischen Schlager nach dem nächsten und konnten damit mühelos die Tanzfläche in der Schützenhalle füllen.

Richtig spannend wurde es zu später Stunde, als die Preis aus der Tombola verlost wurden. Als Hauptpreis wurde der letzte Platz für die im nächsten Jahr statt findende Bürgertour nach Sizilien verlost. Mit der nun dritten Bürgertour im Mai nächsten Jahres wird die seit 2011 vertraglich vereinbarte Städtepartnerschaft zwischen Arnsberg und Caltagirone gefestigt.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.