Glocken, Klöster und Historisches - KKV lädt zur Tagesfahrt

Anzeige
Arnsberg. Der Katholisch Kaufmännische Verein (KKV) Arnsberg-Neheim lädt Mitglieder und Freunde zu einer Tagesfahrt ein. Am Dienstag, 5. September, beginnt die Tour mit einem Besuch des Glockenmuseums in Burg Greifenstein. Das Kloster Marienstatt mit seiner frühgotischen Basilika liegt auf dem Weg zum Marienstatter Brauhaus wo eine Mittagseinkehr geplant ist. Vor der Besichtigung der Klosterkirche kann sich über ein Video über dessen Geschichte informiert werden. Als drittes Besuchsziel wird Herborn, die historische Fachwerkstadt an der Dill, angefahren. Die vielen Baudenkmale aus acht Jahrhunderten können in Eigenregie mit Gelegenheit zum Kaffeetrinken erkundet werden. Gestartet wird um 7.15 Uhr ab Busbahnhof. Bereits um 10 Uhr steht dann die Führung durch Burg Greifenstein mit Glockenmuseum auf dem Plan bevor es um 12 weiter nach Marienstatt und zum Mittagessen geht. Die Filmvorführung und die Besichtigung der Klosterkirche steht für 14 Uhr auf dem Zeitplan und um 15.15 Uhr schließen sich die Bustüren zur Weiterfahrt nach Herborn. Die Rückfahrt, mit Zwischenstopp an der Autobahnkirche  Wilsdorf, ist für 18 Uhr angesetzt und die Rückkehr in Neheim wird für 20.30 Uhr erwartet. Anmeldungen und weitere Informationen sind noch bis zum 15. August über den Verein möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.