„Hagebutten“ unternehmen eine Zeitreise durchs Dorf - Erste Führung des Ortsheimatpflegers am Abend im Schnee

Anzeige
Der Kegelclub „Die Hagebutten“ mit den Partnerinnen und dem Ortsheimatpfleger vor Niedereimers ältesten Haus
NIEDEREIMER Anlässlich ihres kleinen Jubiläums unternahm der Kegelclub „Die Hagebutten“ einen Dorfrundgang mit dem Ortsheimatpfleger in Niedereimer. Zu 25 Stationen, im alten und neuen Dorf, gab Detlev Becker diverse Erklärungen und zudem konnte er noch so manche Anekdote aus vergangener Zeit zum Besten geben. Der Dorfrundgang fand aufgrund der Jahreszeit erstmals bei Schnee und in der Dunkelheit statt. Gegen diese beiden Faktoren halfen zum einem die Laternen und zum anderen die Heißgetränke bei den Pausen. Nach gut zwei Stunden erreichten die interessierten Teilnehmer ihr Ziel, wo noch lange und ausgiebig das 15-jährige Jubiläum gefeiert wurde.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.