INO – Initiative Oeventrop e.V., ein neuer Verein stellt sich vor

Anzeige
Die Gründungsmitglieder von links: Rainer Domke, Birgit Domke, Tina Lieske, Judith Lenser, Margret Spindeldreher, Olaf Spindeldreher, Monika Kraas, Maria Eggenstein, Franz Eggenstein, Jutta Preiß
Zuerst war es nur eine Urlaubsidee: Eine Gruppe von Radfahrfreunden aus Oeventrop durchradelte im Herbst vergangenen Jahres das Elsass mit seinen wunderschönen Orten, reizvollen Dorfplätzen, gepflegten Anlagen und farbenfrohen Blumenanpflanzungen. Des Öfteren viel der Satz:

Warum nicht Vergleichbares in Oeventrop?

Aus der ursprünglichen Urlaubsidee ist nun Realität geworden. In den vergangenen Wochen wurde der Verein „INO Initiative Oeventrop e.V.“ gegründet und nun in das Vereinsregister eingetragen. Ziel dieses Vereins ist es, durch Ideen, Eigeninitiative und Kreativität unter Beachtung des Naturschutzes zur Verschönerung des Ortsbildes beizutragen. Die Gemeinnützigkeit wurde anerkannt.

Zum Vorstand wurden gewählt: 1. Vorsitzender Olaf Spindeldreher, 2. Vorsitzende Jutta Preiß, 1. Schriftführerin Maria Eggenstein, 2. Schriftführer Rainer Domke, 1. Kassierer Franz Eggenstein, 2. Kassiererin Margret Spindeldreher.

Zur Umsetzung des Gründungszwecks ist der Verein allerdings auf die Mitwirkung und Unterstützung durch die Bevölkerung angewiesen. Neue Mitglieder (Jahresbeitrag 24 €) sind jederzeit willkommen und Interessierte zur nächsten Vereinssitzung am 11.5., 19.30 Uhr bei „Heidi’s ART“ herzlichst eingeladen. In dieser Sitzung werden auch die ersten aktuellen Aktivitäten besprochen wie z.B. die für den 20.6. geplante „Stuhlgalerie“, die zur Attraktivitätssteigerung des Ruhrtalradweges zunächst im Bereich Ortseingang Glösingen beitragen soll. Die Aufstellung einer Ruhebank an diesem Weg ist in Höhe des Gutes „Cosack“ vorgesehen. Weitere Maßnahmen werden folgen, und der Verein hofft auf große Mithilfe aus der Dorfgemeinschaft.

Vorschläge und Ideen werden auch jederzeit gern von den oben Genannten entgegen genommen. Über weitere Termine und Maßnahmen wird der Verein in den regionalen Medien und in absehbarer Zeit auch über das Internet informieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
4.138
Ronald Frank aus Arnsberg | 27.04.2015 | 22:47  
173
Gabriele Redlinger aus Arnsberg | 01.05.2015 | 16:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.