Ostermarkt in Niedereimer – klein aber fein / Kreative unterstützen wieder gemeinnütze Zwecke

Anzeige
Eine kleine Auswahl an Verkaufswaren für den anstehenden Ostermarkt in Niedereimer
Arnsberg: Stephanushaus | NIEDEREIMER Mit dem nunmehr 12. Ostermarkt stehen die Kreativen Niniviten quasi schon wieder in den Startlöchern. Seit einigen Monaten sind die Damen und Herren fleißig damit beschäftigt allerhand Frühlings- und Osterdekorationen herzustellen.
Erstmals laden die Kreativen die Besucher in diesem Jahr für Sonntag, 15. März zwischen 10.30 Uhr (nach dem Gottesdienst) und 17.00 Uhr in das Stephanushaus, neben der Kirche, ein. Aufgrund der geringeren Zahl der Aussteller wählten sie diese Örtlichkeit. Auch wenn der Ostermarkt verkleinert ist, wird ihm nichts am üblichen Ambiente und der Ausstrahlungskraft fehlen.
Zu kaufen gibt es wieder jede Menge an kunstvollen Ostereiern, Dekorationen, Handarbeiten, Holzarbeiten und Gestecke für die anstehende Frühlings- und Osterzeit.
Um sich den Sonntag noch zu versüßen, laden die Kreativen Niniviten die Besucher, wie schon seit Jahren, in die Cafeteria zum Kaffeetrinken und Verweilen ein.
Der Erlös des Ostermarktes kommt vollständig verschiedenen gemeinnützigen Zwecken zu gute.
Ein Teil der Dekorationen die zum Kauf angeboten werden, sind in Kürze im Schaufenster der Sparkassenfiliale Niedereimer zu sehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.