Profi-Band DELUXE rockte die Oeventroper Schützenhalle

Anzeige

Essener Profis halten, was ihr anspruchsvoller Name verspricht

Ein tolles Konzert erlebten am Ostersonntag nach dem Osterfeuer die über 500 Besucherinnen und Besucher in der Oeventroper Schützenhalle

Veranstalter SG Ruhrtal hatte nach mehreren Jahren das DJ-Konzept gekippt und setze auf eine erstklassige Band-Performance, was ihnen mit den Essener Profis um Bandleader Rud bestens gelungen ist.

Bandleader Rud hat ausnahmslos Profimusiker, studierte Musiker, Sänger und Musikdozenten um sich geschart. Aus diesem Fundus musikalischer Kompetenz hat die Band ein Repertoire einstudiert, das von Oldies, knackigem Rock‘n Roll über Partyklassiker bis hin zu aktuellen Chart Hits reicht. In Gast- und Background-Auftritten mit internationalen Größen wie Phil Collins oder Rod Stewart haben einige Bandmitglieder bereits eindrucksvoll ihr Können auf der großen Showbühne bewiesen.

Die Live-Band aus Essen, die weit über das Ruhrgebiet hinaus schon viele Zuhörer begeistert hat, erreichte auch in der Oeventroper Schützenhalle das vorwiegend junge Publikum.
Alle waren sich darüber einig, dass eine solche Hammer-Band in Oeventrop noch nicht gespielt hat.

Es war schon großartig, was die Zuschauer bei Eintrittspreisen von 8 Euro (Vorverkauf 7 Euro) für ihr Eintrittsgeld bekommen haben.

Der SG Ruhrtal kann man zu diesem mutigen Schritt nur gratulieren und hoffen, dass sich die Besucherzahl im nächsten Jahr noch verdoppelt, denn allen neuen „DELUXE-Fans“ sei gesagt, dass dies erst das Warmup für das nächste Jahr war, denn da kommen sie noch mal und rocken wieder unsere Schützenhalle!

Hoffentlich seid Ihr und noch viele Eurer Freunde wieder mit dabei!

Text und Bilder: Franz-Josef Molitor
Alle 74 Bilder finden Sie hier:
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.