Seniorenpokalschießen der Schützenbruderschaft St. Sebastianus 1766 e.V.

Anzeige
Auch in diesem Jahr trafen sich die über 50-jährigen „Senioren“ aus den Kompanien Dinschede, Glösingen und Oeventrop zum Pokalschießen der Bruderschaft auf dem Schießstand der Schießsportgruppe Oeventrop.

Der Wettkampf begann um 14.30 Uhr unter der sachkundigen Aufsicht der Schießsportgruppe und des stellv. Schützenhauptmanns Timo Spiegel und wurde bis 19.00 Uhr durchgeführt, um sich für das Endstechen zu qualifizieren.

Die Bruderschaft als Veranstalter, stellte neben den Medaillen auch noch zahlreiche Sachpreise zur Verfügung, während die Schießsportgruppe als Ausrichter die Bewirtung, Standaufsicht und vor allem sachkundige Beratung der Schützen beim Schießen übernahm um das Schussbild jedes einzelnen Teilnehmers zu verbessern. Mit viel Ehrgeiz gingen die Schützen ans Werk und schossen mehrere Serien um in die vorderen Ränge zu gelangen.

Geschossen wurde mit Luftgewehren, aufgelegt, in Serie zu 5 Schuss, wobei alle 5 Schüsse für die Qualifikation zum Endstechen gewertet wurden. Angetreten waren 26 aktive Schützenbrüder in den beiden Altersklassen 50 bis 64 Jahre und ab 65 Jahre aufwärts.
Im Endstechen wurden dann die besten 3 Schüsse einer Serie von 5 Schuss addiert. Dabei wurde mit 1/10 Ringe gewertet. Nach einem spannenden Stechen standen die Platzierungen fest wie folgt:

In der Klasse1 50-64 Jahre sicherte sich Olaf Hachmann die Goldmedaille vor Manfred Weber Silber und Mark Bünger Bronze.

In der Klasse2 ab 65 Jahre aufwärts siegte Werner Vollmer vor Alfred Hachmann und Richard Hammerl. Alfred Hachmann konnte sich zudem auch noch über eine Urkunde als ältester Teilnehmer mit 79 Jahren freuen.

Anschließend wurde von allen Schützen auf die von dem Schützenbruder Oliver Vieth originell gestaltete Ehrenscheibe geschossen. Den bestplatziertesten Schuss auf das Ziel setze Michael Schulte als jüngster Teilnehmer der „Senioren“. Erstmalig Teilnahmeberechtigt nahm er strahlend die außergewöhnliche Trophäe entgegen.

Das gemütliche Zusammensein nach dem Schießen und der Siegerehrung war dann wieder ein schöner Abschluss eines sportlich und ereignisreichen Tages.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
14.987
Gerd Szymny aus Bochum | 13.11.2017 | 00:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.