Skulptur aus Buntstiften - wieder eine gelungene INO-Aktion

Anzeige
Bereits bei der letzten INO-Malaktion im Mai am Pastorat wurden von der Oeventroper Bevölkerung Riesenrundhölzer mit Acryllack bunt angemalt und anschließend angespitzt.

Jeder einzelne Buntstift wirkt auf Grund seiner Farbigkeit. Die Wirkung steigert sich allerdings noch im Gesamtkunstwerk. Die Stifte wurden zu einem Ensemble vor dem Oeventroper Bürgerzentrum zusammengestellt und durch Einbetonieren in eine angedeutete "Dose" von fleißigen INO-Helfern verankert.

Der Standort -die Außenanlage der ehemaligen Hauptschule - eignet sich hervorragend für die Riesenbuntstifte-Skulptur: Ist die Skulptur doch ein Symbol für Schule, Kreativität, bunte Gemeinschaft und nicht zuletzt für Lebensfreude.

Einige Oeventroper konnten die Skulptur bereits bestaunen und äußerten sich begeistert. Tina L.:"Wow, sieht super aus!" Eve: "Das sieht ja klasse aus!" Klaus B." Ein dickes Lob für diese gelungene Aktion!"

Die Skulptur ist ein echter Hingucker

4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
13.991
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 19.06.2017 | 18:21  
59.657
Hanni Borzel aus Arnsberg | 19.06.2017 | 22:43  
59.657
Hanni Borzel aus Arnsberg | 20.06.2017 | 20:16  
5.213
Ronald Frank aus Arnsberg | 20.06.2017 | 21:04  
59.657
Hanni Borzel aus Arnsberg | 20.06.2017 | 21:12  
5.213
Ronald Frank aus Arnsberg | 20.06.2017 | 21:20  
59.657
Hanni Borzel aus Arnsberg | 20.06.2017 | 21:57  
54.466
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 21.06.2017 | 21:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.