Sommerzeltlage der Deutschen Wanderjugend

Anzeige
Vom 9.August bis 18.August führte die Deusche Wanderjugend im SGV-Arnsberg ihr 10tägiges, traditionelles Sommerzeltlager durch. In diesem Jahr wurden die Zelte auf dem ´fun´tastischen Jugendzeltplatz in Nieheim bei Bad Drieburg aufgeschlagen.Auf dem Programm standen u.a. eine Fotorally in den umliegenden Ortschaften, ein Besuch im Hochseilgarten am Hermannsdenkmal, der ´Hajk´ mit Übernachtung unter freiem Himmel, ein Besuch beim örtlichen Bogenschiessverein, sowie Besuche des Nieheimer Frei- und Hallenbades.Ein "Highlight" anderer Art, was vielen Teilnehmern sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird und was alle Betroffenen grossartig gemacht haben, war die nächtliche Evakuierung der Kinder in der dritten Nacht in den Aufenthaltsraum des Zeltplatzes.Fast 50 Stunden ununterbrochener Starkregen sorgten dafür, dass der Zeltplatz kein Wasser mehr verarbeiten konnte und das Betreuerteam dann entschied, die Teilnehmer für zwei Nächte aufs Trockene zu legen. Ein tolles Zeltlager mit hervorragender Stimmung und gutem Wetter in der zweiten Woche ging dann mit gemeinsamen Aufräumen und Zeltabbau zu Ende. Im kommenden Jahr wird das das Zeltlager vom 15.-24.August in der Nähe von Osnabrück stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.