Tolles Bühnenprogramm bei den Frauen in Niedereimer / Eigengewächse sorgen für spaßige Abwechslung

Anzeige
Schwungvolle Trommelmusik mit rhythmischen Tanzeinlagen der Frauen
NIEDEREIMER So richtig krachen ließen es die Frauen beim KFD-Karneval der Sankt Stephanusgemeinde in Niedereimer. Mit ihrem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, bestehend aus insgesamt 16 Stücken inklusive Finale, sorgten die 12 Eigengewächse im vollbesetzten Stephanushaus für richtig Stimmung. Hierbei wechselten sich Tanzeinlagen, Sketche und Zwiegespräche sowie Büttenreden ab. Durch das fast vierstündige Programm führte nach altbewährter Manier Claudia Gunkel-Timmermann. Für die passende Musik am Abend sorgte Judith Glaremin. Das bunt kostümierte Publikum, was durch wahre Lachsalven geschüttelt wurde, bedankte sich bei den Akteuren mit viel Applaus. Nach dem Programm saßen die Damen noch lange zusammen und feierten ausgelassen ihren Karneval, denn Herren waren an diesem Abend im Stephanushaus nicht zugelassen.
Akteure beim KFD-Karneval in Niedereimer: Helga Glaremin, Judith Glaremin, Melanie Glaremin, Claudia Gunkel-Timmermann, Christiane Mörchen, Martina Müller, Ines Stobbe, Angelika Stöcker, Monika Taubitz, Beatrix Voß, Margret Voß, Nina Voß
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.