2. Teil der Theodor-Pröpper-Hommage am 16. August 2015 in Balve

Anzeige
Dr. Wolf Kalipp, Musikhochschule Hannover, wird Pröpper-Musik an der Orgel in St. Blasius spielen (Foto: J. Kolossa)
Balve: Pfarrkirche St. Blasius |

Ein weiteres Orgelkonzert wird in der Pfarrkirche St. Blasius von und mit Dr. Wolf Kalipp, Soest, sowie nun zusätzlich der Organistin Anna Goeke, Balve, präsentiert. Zu diesem zweiten Teil der "Hommage an Pröpper" sind alle Gemeindemitglieder und auswärtigen Musikinteressierten zum Sonntag, dem 16. August 2015, um 19.00 Uhr nach St. Blasius eingeladen.


Orgelmusik von Pröpper und Zeitgenossen

Unsere junge Organistin Anna Goeke und Dr. Wolf Kalipp haben an beiden Orgeln ein vielseitiges Programm unter dem Titel "Mit Theodor Pröpper und seinen Zeitgenossen durch das Kirchenjahr" vorbereitet, das in dieser Zusammenstellung erstmals erklingt. Von Pröpper erklingen verschiedene Choralvorspiele und zum Abschluss sein groß angelegtes "Präludium und Fuge über Vom Himmel hoch", kontrastiert von Orgelstücken seiner evangelischen und katholischen Zeitgenossen aus Westfalen (Otto Heinermann, Gerard Bunk, beide Dortmund) und dem Reinland (Carl Sattler und Hermann Schroeder, beide Köln) sowie Hugo Distlers Partita über "Wachet auf, ruft uns die Stimme". Wie Pröpper ist allen seinen Zeitgenossen eigen, dass sie sich an kirchenmusikalischen Ausbildungsstätten insbesondere für den musikalischen Nachwuchs eingesetzt und Choralbücher und Notenausgaben für den kirchlichen und konzertanten Gebrauch herausgegeben haben (so Pröpper 1950 mit seinem einmaligen Choralbuch zum "Sursum corda").

Weiterführung des Vorjahreskonzertes

Bereits am 19. Oktober 2014 wurde unser verdienstvoller Organist und Chorleiter Theodor Pröpper (1896-1979), eine Balver Institution auch als Schriftsteller und Heimatforscher, mit einer Lesung mit Musik zum wiederholten Male geehrt. Im Rahmen einer Gemeinschaftsveranst

altung der Christine-Koch-Gesellschaft Arnsberg, der Kath. Kirchengemeinde St. Blasius Balve und nach Begrüßung und Einführung unseres Archivars Rudolf Rath rezitierten die Arnsberger Opernsängerin Anita und der Soester Musik- und Kulturwissenschaftler Dr. Wolf Kalipp Gedichte und Prosatexte Pröppers, Dr. Kalipp spielte an Orgel und Klavier Choralvorspiele und Liedsätze Pröppers aus dessen sauerländischem Liederbuch "Klingemund". Die lokale und überregionale Presse berichtete ausführlich über diese Ehrung.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
545
Rudolf Rath aus Balve | 16.08.2015 | 21:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.