Fotoausstellung der VHS im Balver Rathaus eröffnet

Anzeige
Balve: Rathaus | Die Fotoausstellung der Teilnehmer der VHS-Fotoreise im Mai 2016 ist am Freitag Abend im Balver Rathaus vom allgemeinen Vetreter des Balver Bürgermeisters, Michael Bathe, eröffnet worden. Er musste den leider nicht anwesend sein könnenden Bürgermeister Hubertus Mühling vertreten, der dienstlich verhindert war.

Weitere Eröffnungsredner waren noch der VHS-Leiter Achim Puhl, der augenzwinkernd in seiner Ansprache erwähnte, dass die gerade renovierten Flure des Balver Rathauses durch die Fotos jetzt erst einmal noch eine Steigerung in der Attraktivität erhalten würden. Dies wurde mit einem Schmunzeln aller Eröffnungsteilnehmer quittiert.

Die ehemalige Leiterin und heutige "Ruheständlerin“ der öffentlichen Bücherei Balve, Frau Roswitha Schubert, hielt dann noch einen kleinen Vortrag über die Picardie, welche sich im Norden Frankreis, Richtung Belgischer Grenze, befindet und Ort dieser Fotoreise war. Sie führte die Besucher kurz in die Geschichte der Picardie ein.

Als letzter Redner der Eröffnung erzählte der Dozent Ulrich Steinfort dann noch einige nette Begebenheiten dieser Tour. Vor allen nach der Ankunft der Streik bei den Tankstellen, die Teilnehmer hatten kein Benzin mehr, dafür wurden sie aber mit, wie er es erwähnte, leckerem Essen und tollen Getränken, schöne Landschaften und immer wieder wechselnde Aufnahmeorten entschädigt.

Die Ausstellung unter dem Moto Picardie, Natur und Meer ist noch bis Mitte Januar 2017 während der allgemeinen Öffnungszeiten des Balver Rathauses (montags von 8.30 bis 12.00 und 14.30 bis 17.00 Uhr sowie dienstags bis freitags jeweils von 8.30 bis 12.00 Uhr in dem Flur des Erdgeschosses und dem 1. Obergeschosses zu sehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.