Jubiläumsschützenfest in Balve

Anzeige
Balve: Widukindplatz | Zum Start des Festzuges beim heutigen Teil des Jublläumschützenfestes der St. Sebastians Schützenbruderschaft Balve hatte Petrus nicht so rechtes Einsehen mit den Schützen. Es gab Regenschauer und die Schützen mussten eine "Dusche" über sich ergehen lassen.

Nach dem Antreten kam der Festzug zum Balver Rathaus um dort den Jubiläumschützenvogel zum nachmittäglichen Kaiserschießen abzuholen.

Bürgermeister Hubertus Mühling begrüßte dort die Schützen und prostete ihnen mit einem Grappa zu und vom Rathaus ging es dann, mit dem Bürgermeister und dem Schützenvogel im Festzug, ab zur Höhle. Dort wurde dann mit dem Kaiserschießen die neue Vogelstange im ehemaligen Steinbruch eingeweiht.
0
1 Kommentar
6.175
Jo Schwalke aus Balve | 01.09.2013 | 00:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.