Drewermann diskutiert in der LVR-Klinik Bedburg-Hau

Wann? 16.12.2013 18:00 Uhr

Wo? Gesellschaftshaus, Buchenallee, 47551 Bedburg-Hau DE
Anzeige
Bedburg-Hau: Gesellschaftshaus | Am Montagabend, den 16. Dezember um 18 Uhr kommt Prof. Dr. Eugen Drewermann ins Gesellschaftshaus der LVR-Klinik Bedburg-Hau. Drewermann wird auf Einladung der evangelischen Klinikseelsorge und dem Kunstlabor „ArToll“ im Rahmen der Reihe „Kunst und Religion“ einen Vortrag zum Thema „Heil und Heilung“ halten. Für den Theologen, Psychoanalytiker und Schriftsteller Drewermann hat die Religion die Absicht und die Kraft zur Heilung. Die vom „ArToll“ 1997 initiierte und in loser Reihenfolgen stattfindenden Veranstaltungsreihe „Kunst und Religion“ wird seit einigen Jahren in enger Kooperation mit dem Klinikseelsorger Ralph van Otterlo und der LVR-Klinik Bedburg-Hau durchgeführt. Zu ihr werden Referenten und Künstlerinnen zu interessanten Themen aus Religion, Theologie und Philosophie eingeladen, um diese aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Der kritische und suspendierte Priester Eugen Drewermann wird bei seinem Besuch in Bedburg aus seinem neuen Buch „Heilende Religion – Überwindung der Angst“ vorlesen und sich den Fragen des Publikums stellen. Ein Bücherstand mit aktuellen Büchern von Eugen Drewermann wird vor Ort sein. Die Veranstaltung beginnt um 17.45 Uhr, mit DADAistischen Texten aus den 1920-40er Jahren (u.a. von Kurt Schwitters), dargeboten von den teilnehmenden Künstlern und Künstlerinnen des aktuellen ArToll-Winterlabors.
Einlass ist ab 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Erlös der Spenden kommt der Seelsorgearbeit der Klinik und der Arbeit des „ArTolls“ zu Gute.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.