Eine Erzählung aus dem alten China

Anzeige
Im "Himmel" (oben) ist jede Perle fünfmal so viel wert als jede der "Erde" (unten) der gleichen Sparte. Von rechts nach links: Einzer-Reihe, Zehner-Reihe und so weiter. Dargestellt wird die Zahl: 7
Ein Kaiser fragte einst seinen Rechenmeister wie viel sieben und fünf sei.

Der nahm darauf seinen Abakus, führte die Berechnung durch, überprüfte sie nochmals und gab dann die Antwort „Majestät, das Ergebnis ist zwölf“.

Ein Hofbeamter meinte hinterher, dass es wohl lächerlich sei, für eine so einfache Rechenaufgabe den Abakus hinzuzuziehen. Der Rechenmeister antwortete darauf, dass zu seinem Amt der Gebrauch des Rechenbretts gehöre und dass er den Kaiser beschäme indem er ihm zeige dass für eine solche Aufgabe man gar kein Brett brauche. Nur so habe alles seine Richtigkeit.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.712
Jürgen Thoms aus Unna | 26.07.2015 | 17:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.